AH mit Auswärtssieg

Sehr unglücklich begann dies Spiel für unser Team. Bereits in der 2. Minute knallte der Kopf von Matthias Parbst mit dem eines Gegenspielers aneinander. Matthias trug eine stark blutende Wunde an der Stirn davon und musste ausgewechselt werden. Er kam ins Krankenhaus, wo die Wunde mit mehreren Stichen genäht wurde. Gute Besserung Matthias!

Von diesem Ausfall ließ sich unsere Mannschaft aber nicht beirren und das Spiel ging fast nur in Richtung des Tores der Gastgeber. Folgerichtig auch die 1:0 Führung durch Daniel Sitz. Er hatte sich auf der rechten Seite durchgesetzt und den Ball aus spitzem Winkel im langen Eck unterbringen (0:1, 22.). Trotz überlegenen Spiels blieb es bis zur Pause bei dieser knappen Führung.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber besser ins Spiel und konnten schnell zum Ausgleich kommen(1:1. 44.). Nun ging das Spiel hin und her. Wenig später zog Bernd Schuster ab. Vom Rücken eines Abwehrspielers abgefälscht, flog der Ball unhaltbar ins Tor (1:2, 49.). Aber fast im Gegenzug der erneute Ausgleich (2:2, 51.). Damit wollten sich unsere Spieler aber nicht zufrieden geben. Kurz vor dem Abpfiff gab es einen  Strafstoß. Diesen verwandelte Malo sicher zum Siegtreffer (2:3, 69,)

LiveTicker bei Fussball.de

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kai Berghahn, Mazlam Lam, Matthias Parbst, Malo, Maximilian Franke, Daniel Sitz, David Richter, Erdem Bastürk, Dietmar Gietzen, Mirco Warnetzki und Bernd Schuster

Eingewechselt wurden:

Philippos Anthumosoglou und Burckhard Ritzel

.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.