Kreisliga 
2. Oktober 2016, 15:00
ASV Bergedorf 85
5 - 2
SV Altengamme
Sander Tannen
1. Herren
Schiedsrichter: Renee Michael Ritter

Spielbericht

Mit einer deutlichen Niederlage musste der bisherige Tabellenführer die Heimreise antreten. Dabei war unser Sieg in jeder Hinsicht verdient und hätte von der Höhe her sogar noch deutlicher ausfallen können, wenn nicht sogar müssen. In der 1. Halbzeit zeigte unsere Elf ihr mit wohl Abstand bestes Spiel der letzten Monate.

Unser Team setzte die Gästemannschaft von Beginn an unter Druck und ließ diese nur selten zur Entfaltung kommen. Nach einem Handspiel im Strafraum (angezeigt vom Schiedsrichterassistenten) entschied der Schiedsrichter bereits in der 6. Minute auf Elfmeter für unsere Elf. Norman Leßmann ließ sich diese Möglichkeit nicht entgehen und verwandelte sicher (1:0, 6.Minute). Mit ihrem ersten gefährlichen Vorstoß erzielen die Altengammer eine Ecke.  Diese konnte von unserer Abwehr nicht geklärt werden und wurde irgendwie zum 1:1 Ausgleich über die Linie gestochert (12.). In der Folge scheiterten Stephan Funk und Norman Leßmann mit zum Teil hochkarätigen Chancen. In der 22. Minute konnte der starke Felix Bender nur durch ein Foul am Torschuss gehindert werden, erneut Elfmeter für uns. Norman Leßmann trat wieder an und erhöhte auf 2:1 (22.). Wenig später hätte es eigentlich erneut Elfmeter für uns geben müssen. Diesmal wurde Norman Leßmann regelwiedrig zu Fall gebracht. Diesmal blieb die Pfeife des Schiedsrichters aber stumm. Wenig später konnte der Altengammer Torhüter nach einer Ecke zwar noch klären, den zurückspringende Ball kam jedoch auf die Brust von Stephan Funk und ging von da über die Linie (3:1, 32.). Noch vor dem Seitenwechsel konnte Julius Rauscher auf 4:1 erhöhen (41.).

Nach der Pause merkte man, dass der Spitzenreiter aus Altengamme sich noch nicht geschlagen geben wollte. Die Gäste versuchten mehr Druck zu machen, dies hielt aber nicht allzu lange an. Unsere Elf verlagerte das Spiel wieder weitgehend vor das gegnerische Tor. Mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20 Meter Entfernung konnte Altengamme durch Nils Pietsch auf 42 verkürzen (68.). Unsere Mannschaft ließ sich hiervon aber nicht irritieren und der eingewechselte Cem Köruglu konnte nach einem feinen Zuspiel den alten Abstand wieder herstellen (5:2, 70.). Nun ließ unser Team nichts mehr anbrennen und die Gäste gaben sich geschlagen.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Marc Stückler, Sten Hoffmann, Christian Kautz, Thomas Herrmann (ab 80. Fabian Posewang), Pascal Röner, Felix Bender, Julius Rauscher (ab 71. Louis Schwien), Bernd Schuster, Norman Leßmann, Jakob Föhres und Stephan Fun (ab 62. Cem Köruglu)

LiveTicker auf Fussball.de

Spielbericht auf 85Live

img_1355 img_1356 img_1357 img_1358 img_1359 img_1360 img_1362 img_1364

 

Ersatzspieler

Name GLS PENS
98 Fabian Posewang ← Thomas Herrmann
Louis Schwien ← Julius Rauscher
Yagiz Cem Köruglu ← Stephan Funk
1