Frühes und spätes tor

Alte Herren gewinnen Auswärtsspiel bei Grünhof-Tesperhude mit 3:1.

Bereits früh ging unser Team in Führung. Rund 20 Meter vor dem Tor kam Bernd Schuster an den Ball und zog ab, oder wollte er nur flanken? Egal, der Ball schlug oben im Tordreieck ein (0:1, 2.). Danach hatte unsere Elf das Spiel weitgehend im Griff, Tore wollten vor der Pause aber nicht mehr fallen.

Nach dem Seitenwechsel zunächst ein ähnliches Bild. Als Bernd Schuster sich auf der rechten Außenbahn durchsetzte und den Ball hereinspielte war Malo zur Stelle und netzte ein (0:2, 42.). Dies schien der Weckruf für die Hausherren gewesen zu sein, denn sie machten nun mehr Druck. Die Folge war der Anschlusstreffer durch Tommy Grümmer (1:2, 53.).Aber die Abwehr um Neuzugang Marcel Stolz stand danach zumeist sicher. Nach einem schnellen Gegenstoß flankte Nico Unden in die Mitte, wo Paul Schäfer goldrichtig stand und den entscheidenden Treffer erzielte (1:3, 70+.). Kurz danach war Schluss.

Live Ticker auf Fussball.de

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Alexander Toyeskin, Hayrettin Caglar, Marcel Stolz, Alexander David Kugler, Mirco Warnetzki, Bernd Schuster, Nico Unden, Yasar Civelek, Mario Meier, Paul Schäfer und Malo.

Eingewechselt wurde:

Burckhard Ritzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.