Stadionumbau 11. Woche

Seit unserem letzten Beitrag zum Stadionumbau ist eine geraume Zeit vergangen. Einmal wieder die Gelegenheit einen Blick durch den Bauzaun zu werfen.

Hinter dem Tor ist schon der neue entstehende Leichtathletikbereich erkennbar. Bei der großen Tribüne sind bisher nur Vorarbeiten getätigt.

Auf der Seite der kleinen Tribüne ist die neue Laufbahn zu sehen und die Stehtraversen sind fertig. Es fehlen noch die Lehngitter

Hier werden die unterschiedlichen Stehbereiche deutlich. Der erste ist auf Höhe der Laufbahn. Dann kommen zwei Traversen. Ganz oben befindet sich eine weitere Möglichkeit zu stehen.

4 Gedanken zu „Stadionumbau 11. Woche“

  1. Vielen Dank für die regelmäßige Berichterstattung!!!
    Mein Elsternherz blutet nach diesen Fotos nicht mehr so sehr. Ich kann mir vorstellen, dass der Stadioncharakter erhalten bleibt!!!
    Die Leichtathletikanlage wird ein Schmuckstück! Das freut mich sehr für Schüler und Lehrer.
    Frage zu der vierten Ebene: Ist damit oben auf dem Hügel gemeint?

  2. Danke für die Bilder!!
    Man sieht was es werden soll und man ist beruhigt. Ich glaube die Sander Tannen sind weiterhin als solche erkennbar und Bergedorf hat eine attraktive Spielstätte. Für die Leichtathletik habe ich ein Faible, ich erinnere mich noch gut an hochkarätige Veranstaltungen im Billtalstadion – ist aber schon eine ganze Weile her. Kann man abschätzen wann die Umbaumaßnahmen abgeschlossen sind ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.