HART ERARBEITET

Zum Ende der Hinrunde spielten unsere 2. Herren 2:2 beim SV Altengamme 2.

Bei ungemütlichen Temperaturen nahm die Partie in der ersten Hälfte keine Fahrt auf. Zwar kamen beide Teams immer mal wieder zu Abschlüssen, Torgefahr ging davon aber nicht aus.

Nach dem Seitenwechsel gingen die Hausherren durch einen Schuss in den Winkel in Führung (1:0, 58.) Dies war der Weckruf für unsere Spieler. Nach einer schönen Hereingabe von der linken Seite war Nils Behnck zur Stelle und erzielte den Ausgleich (1:1, 62.). Nur wenig später brachte Onur Cetin unser Team in Führung (1:2, 66.). Nun wogte das Spiel hin und her. In der 79. Minute gab es einen umstrittenen Freistoß für die Hausherren. Der Schuss von Christoph Albers ging an Freund und Feind vorbei ins lange Eck. In der Folge wurde es zeitweise etwas hektisch und beide Teams versuchten noch das Spiel für sich zu entscheiden. Es blieb aber bei dem Unentschieden.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Justin Reimold, Gregor Krahn (ab 60. Kevin Rockson), Joshua Matthes, Tom Fromme, Dennis Wagner, Dietmar Gietzen, Gürkan Tunc (ab 75. Denis Fischer), Tomasz Ratajczak, Tolgahan Namli (ab 60. Onur Cetin), Benedikt Karsten und Nils Behnck (ab 85. Furkan Tunc).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.