Gut behauptet

Bei ihrem Testspiel beim Düneberger SV 2 mussten unsere 4. Herren gegen einen Gegner antreten, der 2 Klassen über ihnen angesiedelt ist.

Dabei konnten sie die Partie ausgeglichen gestalten. Ein Klassenunterschied war nicht erkennbar. So spielte sich die Partie weitgehend zwischen den Strafräumen ab, gute Tormöglichkeiten blieben dabei Mangelware Unser Team setzte aber die Vorgaben von Trainer Mario Meier gut um.

Wegen der wenigen Chancen sah es lange so aus, als ob die Begegnung torlos enden sollte. Ein Treffer schien mehr aus Zufall zu entstehen. In der Schlussphase entschied die Schiedsrichterin nach einem Zweikamf auf Strafstoß für die Hausherren. Nach Intervention ihres Assistenten revidierte sie diese Entscheidung und es blieb vorerst beim Remis. Nach einem Torschuss der Gastgeber wurde der Ball abgefälscht und kam zu einem anderen Angreifer, der den Ball ins Tor beförderte (1:0, 77.). Unsere Elf bemühte sich zwar noch um den Ausgleich, wurde aber nicht belohnt.

Trotz der Niederlage zeigte sich Trainer Mario Meier mit der gezeigten Leistung durchaus zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.