Chancen nicht verwertet

Im Heimspiel gegen SV Altengamme 2, nutzten unsere 2. Herren ihre Torchancen nicht und unterlagen mit 0:1.

Die erste Ecke erreichten die Gäste, aber dann war unsere Elf am Drücker. Aber nach einem lang geschlagenen Freistoß stand Gästespieler Lukas Domin frei und konnte Keeper Nicolas Donath überwinden. Schade für unseren Torhüter, der sein letztes Spiel bestritt und dabei sicher gerne ohne Gegentreffer geblieben wäre. Danach war wieder unser Team im Vorwärtsgang, brachte das Leder aber nicht über die Linie des Gästetores.

Nach dem Seitenwechsel ein unverändertes Bild. Unsere Mannschaft machte das Spiel, brachte den Ball aber nicht ins Tor. Bis zur 77. Minute. Da drückte der kurz zuvor eingewechselte Eric Vogt den Ball in die Maschen. Der Treffer zählte aber nicht, da er zuvor im Abseits gestanden haben sollte. Auch in der Folge kamen unsere Spieler immer wieder zu Torschüssen, aber man hatte den Eindruck, dass sie noch ewig so weiter spielen könnten, ohne das der Ball ins Tor ging. So musste unser Team im letzten Spiel der Saison eine 0:2 Heimniederlage hinnehmen. Was sie ein wenig trösten kann, auch mit einem Sieg hätten sie nicht mehr Rang 2 erreicht. So mussten sie mit einem guten 3. Platz im Abschlussklassement vorlieb nehmen.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Nicolas Donath (ab 22. Justin Reimold). Timo Rauth (ab 46. Ali Moghimi), Furkan Tunc (ab 46. Onur Cetin), Dietmar Gietzen (ab 73. Eric Vogt), Philipp Wienholz, Tom Fromme, Tolgahan Namli, Tomasz Ratajczak (ab 77. Besnik Serifi), Gürkan Tunc, Kevin Rockson und Benedikt Karsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.