Auf die Pelle gerückt

Unsere 2. Herren gewannen ihr Auswärtsspiel beim bisherigen Tabellenführer SC Wentorf 2 mit 3:1.

Durch diesen Erfolg ist unsere Elf jetzt bis auf einen Punkt an die Wentorfer herangerückt, die ihre Tabellenführung an die punktgleiche TSV Reinbek 1 abgeben musste.

In der Anfangsphase der Partie hatten die Hausherren einige gute Möglichkeiten, scheiterten aber an Torhüter Justin Reimold. Danach stad unsere Abwehr aber sehr sicher und ließ nicht mehr viel zu. Dafür ging nach vorne einiges. Dennis Wagner brachte unser Team mit einem Schuss aus der Distanz in Führung (0:1, 24.).

Dennis war es auch, der kurz nach der Pause erhöhte (0:2, 50.). Die Gastgeber versuchten alles das Blatt noch zu drehen und konnten noch herankommen (1:2, 60.). Aber unsere Abwehr stand weiter sicher und der eingewechselte Jeremy Baur konnte kurz vor dem Abpfiff nach einem schnellen Gegenstoß den Endstand herstellen (1:3, 89.).

Damit bleibt unser Team im Meisterschaftsrennen mit dabei und die restliche Saison verspricht noch viel Spannung.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Justin Reimold, Denis Fischer, Ali Moghimi, Philipp Wienholz (ab 89- Leon Wendt), Gürkan Tunc, Tolgahan Namli, Furkan Tunc, Nils Behnck (ab 57. Kevin Rockson), Onur Cetin, Dennis Wagner (ab 64. Jeremy Baur) und Joshua Matthes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.