Problemlos

Im Auswärtsspiel bei Billstedt-Horn 4 setzten sich unsere 4. Herren problemlos mit 8:0 durch.

Nach verhaltenem Beginn hat es unsere Mannschaft geschafft ein gutes Passspiel aufzubauen und den Gegner konsequent in der eigenen Hälfte zu halten. Nachdem Niklas Tokar unser Team in Führung brachte (0:1, 13.) fielen die Treffer wie am Fließband. Zunächst war Jamiro Thiemann zweimal erfolgreich (0:2, 25.; 0:3, 30.), bevor Nícolas Schmidt kurz vor der Pause (0:4, 45.) zum Halbzeitstand traf.


Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft besser aus der Kabine und den Gegner an die Wand gespielt. Die weiteren Treffer waren daher nur eine Frage der Zeit. Zunächst war Ugur Pelek erfolgreich (0:5, 65.) bevor sich zweimal Nicolas Schmidt in die Torschützenliste eintrug (0:6, 62. und 0:7, 82.). Ihre erste und einzige Chance hatten die Hausherren in der 65. Minute aber Keeper Pierre Hardt guckte den Ball vom Tor weg. Den Schlusspunkt setzte, passenderweise in der 85. Minute, Jamiro Thiemann (0:8, 85.).
Danach war die Luft raus und der Abpfiff kam pünktlich in der eisigen Kälte.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Pierre Hardt, Timo Wittmann, Wilhelm Wiegel, Robin Stahs, Halil Halim, Jamiro Thiemann, Niklas Tokar, Ugur Pele, Celvin Kaiser, Nicolas Schmidt und Julian Brandt.

Eingewechselt wurden:

Angelo von Elm und Loris Spicek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.