Zweite siegt in Oststeinbek

Am Sonntag ging es für unsere 2. Herren gegen den OSV 2, der in der Kreisliga 4 angesiedelt ist. Unsere Elf setzte sich mit 4:2 durch.

Das Spiel hatte von Anfang an ein gutes Tempo. Der Ball lief gut und zu Anfang ergaben sich auf beiden Seiten gute Möglichkeiten. Eine nutzte Oststeinbek und netzte zum 1:0 ein (22.) Aber die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Nach einer schönen Kombination mit Arthur Schander und Gürkan Tunc passte Gürkan millimetergenau den Ball auf Benedikt Karsten der einnickte (1:1, 26.). Danach nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand. Durch einen schönen Distanzschuss brachte Arthur Schander unsere Elf in Führung (1:2, 32.). Nach viel Ballbesitz und einem Abstimmungsproblem kamen die Hausherren zum Ausgleich (2:2, 36.) Mika Schäfer im Tor war da machtlos. So ging es in die Pause

Zum Auftakt war unsere Elf wieder hellwach. Deniz Kaya eroberte an der Mittellinie den Ball und sprintete in den Strafraum. Da sah er den völlig freistehenden Niko Witzke, der problemlos einschob (2:3, 63.). Das 2:4 (76.) erzielte Liam Braga Calheiros nach einem Doppelpass mit Maxi Heitmann und einem tollen Solo. Danach spielte unsere Elf die Führung nach Hause.

Ein faires und laufintensives Spiel, in dem beide Teams noch gute Möglichkeiten ausließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.