Chancen muss man nutzen

Unsere 3. Herren verloren ihr Auftaktmatch zu Hause mit 1:2 gegen Vahdet.

Dabei bewahrheitete sich einmal mehr die alte Fußballerweisheit, „wenn man seine Chancen nicht nutzt, wird man dafür irgendwann bestraft“.

Unser Team war in dieser Partie durchaus gleichwertig und konnte auch eigene Akzente setzen. Aber im Angriff wurden selbst beste Gelegenheiten leichtfertig vergeben. So stand es zur Pause noch torlos.

Kurz nach dem Seitenwechsel gingen die Gäste in Führung (0:1, 54.). Später konnten sie sogar noch erhöhen (02, 76.). Nun erhöhten unsere Spieler noch einmal den Druck nach vorne. Nach einer schönen Hereingabe von Nasir Haschemi, hatte Nico keine Mühe einzunetzen (1:2, 89.). Die verbleibende Zeit reichte aber nicht mehr um noch ein Remis zu holen. Die letzte gute Gelegenheit hatten die Gäste, sie konnten diese aber auch nicht nutzen. So blieb es bei der knappen 1:2 Niederlage für unser Team.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Christian Siemers, Bernd Schuster, Lukas Goosmann, Tobias Mohr, Maximilian Soltner, Nico Witzke, Vadim Ditman, Christian Otka, Jeremy Regge, Finn Schwarz und Justin Janssen.

Eingewechselt wurden:

Jacob Bartels, Nasir Haschemi, Nabil Anane und Omoremi Hicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.