Vorentscheidungen stehen an

Am Viertletzten Spieltag können die ersten Vorentscheidungen im Kampf gegen den Abstieg und auch im Kampf um die ersten beiden Plätze fallen.

Vorschau auf de 27.Spieltag der Kreisliga 3 und ein paar Nachholspiel.

Tabellenführer Düneberg reist zu Willinghusen 1 (15.) – Sonntag 30.04.17 – 15.00 Uhr

Lt. Fussball.de tritt Willinghusen zu dem Spiel nicht an.

Düneberg hat die letzten 6 Spiele gewonnen und ist in diesem Jahr noch ungeschlagen. Am vergangenen Wochenende wurde Aumühle mit 6:0 bezwungen. Willinghusen musste sich dem Nachbarn aus Oststeinbek mit 1:4 geschlagen geben. Eine immens wichtige Begegnung für beide Teams. Eine Niederlage kann sich eigentlich niemand erlauben. Trotzdem ist natürlich Düneberg der klare Favorit. Willinghusen, kann aber noch auf seine beiden Nachholspiele hoffen.

Das Hinspiel konnte Düneberg mit 6:1 für sich entscheiden.

SV Curslack-Neuengamme (2.) hat Hamwarde (9.) zu Gast – Sonnabend 29.04.17 – 14.00 Uhr

Für die Gäste geht es um nichts mehr, sie können befreit aufspielen und konnten am letzten Wochenende mit 5:3 gegen FC Lauenburg gewinnen. Curslack gelang ein 3:0 Auswärtssieg in Gülzow. Curslack braucht in diesem Spiel aber den Sieg, um seine gute Ausgangsposition zu behaupten.

Das Hinspiel endete 1:1

ASV Bergedorf 85 (3.) spielt bei TuS Aumühle (5.) – Freitag 28.04.17 – 19.30 Uhr

Mehr zu dieser Partie in unserer Vorschau auf die Spiele unserer Mannschaften dem Donnerstag.

Im Hinspiel behielt unsere Elf mit 2:0 die Oberhand.

SV Altengamme (4.) hat Gülzow (14.) zu Gast –  Freitag 28.04.17 – 19.30 Uhr

Altengamme ist nach der Winterpause noch nicht wieder richtig in Schwung gekommen. Am letzten Wochenende gab es eine erneute Niederlage (2:3 bei Atlantik). Damit wurde auch die letzte theoretische Chance auf Platz 1 oder 2 verspielt. Jetzt geht es wohl nur noch darum, den 4. Platz zu verteidigen. Gülzow musste eine 0:3 Heimniederlage gegen Curslack hinnehmen. Nach den Platzierungen ist Altengamme der Favorit aber können sie ihre Negativserie wirklich beenden? Gülzow könnte mit einem Erfolg noch einmal enger an einen Nichtabstiegsplatz heranrücken.

Das Hinspiel konnte Gülzow mit 2:0 gewinnen.

Lauenburger SV (6.) trifft auf den FC Lauenburg (8.) – Sonntag 30.04.17 – 15.00 Uhr

Eine echte Nachbarschaftsbegegnung steht hier auf dem Programm. Beide Mannschaften teilen sich bekanntlich ja eine Sportanlage und auch in der Tabelle liegen sie fast gleichauf. Da es für beide Clubs weder um den Abstieg noch um einen absoluten Spitzenplatz geht, können sie eigentlich locker aufspielen. Aber wird dies auch der Fall sein, oder ist die Rivalität zu groß?

Der Lauenburger SV schlug zuletzt die TSG Bergedorf mit 3:1, während der FC mit einer 3:5 Niederlage bei Hamwarde die Heimreise antreten musste.

Hinspiel gewann der Lauenburger SV mit 1:0

Oststeinbek (7.) reist zu VfL Lohbrügge 2 (12.) – Freitag 28,04.17 – 19.30 Uhr

Lohbrügge konnte im letzten Spiel endlich mal wieder einen Punkt ergattern (1:1 in Geesthacht). Ob sie dies so beflügeln kann, dass sie dem einen weiteren Erfolg folgen lassen? Die Gäste aus Oststeinbek konnten sich im letzten Spiel mit 4:1 gegen Willinghusen durchsetzen.

Im Hinspiel war Oststeinbek mit 4:2 erfolgreich

Atlantik 97 (10.) tritt bei TSV Glinde 2 (11.) an – Freitag 28,04.17 – 19.30 Uhr

Atlantik konnte sich mit 3:2 gegen Altengamme durchsetzen und damit die Abstiegssorgen wohl endgültig vertreiben. Für Glinde könnte es nach der Auswärtsniederlage (0:1 beim ASV Bergedorf 85) aber noch einmal eng werden. Mit einem Sieg wären aber auch sie wohl auf dem rettenden Ufer.

Im Hinspiel setzte sich Atlantik mit 1:0 durch.

FSV Geesthacht (13.) spielt bei TSG Bergedorf (16.) – Sonntag 30.04.17 – 15.15 Uhr

Die TSG musste mit einer Niederlage (1:3) beim Lauenburger SV die Heimreise antreten. Geesthacht konnte mit dem 1:1 gegen Lohbrügge immerhin einen Teilerfolg verbuchen. Für beide Mannschaften gilt aber „verlieren verboten“. Bei einer Niederlage würde die TSG wohl ein Wunder für den Klassenerhalt benötigen. FSV Geesthacht könnte sich mit einem Erfolg etwas von den Abstiegsrängen absetzen, bei einer Niederlage wären sie aber wieder mit im Rennen.

Im Hinspiel war Geesthacht mit 2:1 siegreich.

Nachholspiele am 02.05.17 – 19.00 Uhr

Die Nachholspiele könnten noch einmal etwas Veränderung im Tabellenkeller bringen (abhängig natürlich auch von den Wochenendspielen).

Gülzow (14.) – Oststeinbek (7.)

Mit einem Sieg könnte Gülzow den seine Situation im Abstiegskampf deutlich verbessern. Für Oststeinbek ist die Saison eigentlich schon gelaufen.

Das Hinspiel gewann Oststeinbek mit 4:1

Willinghusen – Glinde 2

Beide Mannschaften noch im Kampf gegen den Abstieg. Ein Sieg würde da hilfreich sein.

Im Hinspiel war Glinde mit 3:2 erfolgreich.

Hamwarde – TuS Aumühle

Beide Clubs können dies Spiel entspannt angehen. Abstiegssorgen haben sie nicht und nach oben geht auch nicht viel.

Das Hinspiel gewann Aumühle mit 3:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.