28. Mai 2017

Spiel gegen Auswahl endet Remis

Das Spiel der aktuellen Herren gegen eine Traditionsauswahl endete Unentschieden.

4:4 unentschieden, endete diese interessante Partie, die eindeutig noch mehr Zuschauer verdient gehabt hätte. Ungefähr eine Stunde vor dem Anpfiff zog ein kräftiger Regenschauer durch. Aber pünktlich zu Spielbeginn, beschloss Petrus wieder die Sonne rauszulassen und so wurde es für die Akteure auf dem Platz, eine schweißtreibende Angelegenheit. Bei der von Manni Nitschke betreuten Auswahl ehemaliger Bergedorfer Spieler, handelte es sich um eine exquisite Zusammenstellung von Akteuren, die teilweise auch heute noch in der Regional- oder Oberliga aktiv sind. Aber auch einem heute nicht mehr im Ligabetrieb aktiven Matthias Reincke, ist es nach wie vor eine Freude beim Spielen zuzusehen und dies gilt natürlich auch für alle anderen Spieler!

So endetete die Partie dann auch mit einem 4:4, über das sich sowohl die Spieler, als auch die Zuschauer freuen konnten. Nach der Partie war dann natürlich noch ein kleines gemütliches Zusammensein angesagt. Einig waren sich wohl alle, das sollte auf alle Fälle wiederholt werden.

Schöner Bericht über das Spiel in der Bergedorfer Zeitung

Eine tolle Fotoserie von Damm Pictures

Torfolge:

0:1 Rinik Carolus (6.), 1:1 Bernd Schuster (22.), 2:1 Felix Bender (41.), 2:2 Jörg Witzke (55.), 2:3 Oliver Lindemann (65.), 3:3 Christian Kautz (75.), 3:4 Philip Többen (83.) 4:4 Felix Bender (90.)

ASV Bergedorf 85 – 1. Herren:

Lukas Stradins, Gregor Krahn, Mortaza Naseri, Niklas Kretschel, Thomas Herrmann, Bernd Schuster, Ersin Balik, Denis Fischer, Felix Rehr, Florian Heinze und Norman Leßmann. Eingewechselt wurden: Fabian Posewang, Christian Kautz, Julius Rauscher, Felix Bender, Philip Nennstiel, Philipp Schenke, Jannik Peters und Paul Schäfer

ASV Bergedorf 85 – Tradition:

Tobias Braun, Gordon Wilkens, Matthias Reincke, Jörg Witzke, Oliver Lindemann, Mike Kudling, Marco Blättermann, Martin Sobczyk, Jurek Rohrberg, Ofusehne Oduro-Oponi, Jan Dreyer, Philipp Petterson, Oliver Ioannou, Rinik Carolus, Malte Stüve, Philip Többen, Ben Nitschke und Fatih Gürel

Trainer: Manfred Nitschke, Betreuerin Marion Bartels

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.