Sturm statt Tor

Ältere B-Junioren gewinnen ihr Heimspiel gegen SV Wilhelmsburg mit 15:2.

Dabei erwies sich mit Rish Panjabi ein Spieler als besonders treffsicher, der erst neu zu uns gekommen war und eigentlich das Tor hüten wollte. Er brachte aber noch einen Kumpel mit, der ebenfalls Torhüter ist und so stellte ihn sein Trainer in den Sturm. Das sollte sich als Glücksgriff erweisen, er war in seinem ersten Spiel gleich 7 mal erfolgreich. Zudem erwies sich Miguel Triebsees im Tor als sicherer Rückhalt. Aber auch die anderen neuen und alten Spieler zeigten eine überzeugende Leistung und damit hatte unser Team keine Probleme einen sicheren Heimsieg einzufahren.

Die Tore für unser Team erzielten:

Rish Panjabi (7), Jesper Rieck (4), David Machleidt, Sebastian Weber, Lukas Bigot und Filip Grzempski

Für unsere Mannschaft waren im Einsatz:

Miguel Triebsees, Gracjan Zaporra, Adrian Justus, Filip Grzempski, Sebastian Weber, David Machleidt, Lassana Diarra, Jesper Rieck, Moritz Lehmann, Lukas Bigot und Rish Panjabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.