Strafstöße entschieden

Im Heimspiel gegen Voran Ohe 3 mussten sich unsere 3. Herren mit 0:2 geschlagen geben.

Dabei fielen beide Treffer nach Strafstößen, die die Gäste durch Arne Leon Hagedorn sicher verwandelten (0:1, 17. und 0:2, 62.). Erst nach diesen beiden Toren kamen unsere Spieler besser ins Spiel und konnten sich auch noch Gelegenheiten herausspielen, ohne diese jedoch zu nutzen. Zuvor waren es eher Einzelaktionen, die zum Torschuss führten.

Die Gäste waren das spielbestimmende Team und kamen so zu einem verdienten Sieg.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Tobias Mohr, Lukas Goosmann, Eduard Bachmann, Cristovao Novo da Mata, Ibrahim Rasho, Jeremy Regge, Finn Schwarz, Tom Wietzke, Dennis Klein, Justin Janssen und Stefan Mohr

Eingewechselt wurden:

Sven Dannebauer, Vadim Batcu und Vadim Ditman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.