Standesgemäß

Erste Herren gewinnen ihr Testspiel beim Kreisligisten Ahrensburger TSV 2 mit 5:0.

Dabei machten sie sofort Druck und ließen die Hausherren kaum zur Entfaltung kommen. Große Gefahr für das von Björn Garvs (1. Hälfte) und Noah Siergiej (2. HZ) kam dabei nicht heraus.

Bereits früh brachte Marco Bugla unsere Farben in Führung (0:1, 8.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Mirco Dell (0:2, 44.).

Nach dem Seitenwechsel konnte sich unser Team weitere gute Möglichkeiten herausspielen. So traf Benjamin Vermehren nur die Latte. Aber es gab auch weitere Tore. Zunächst nutzte Jordan Bostelmann einen schweren Abwehrfehler (0:3. 75.), bevor Marc Bugla nach einer schönen Kombination erfolgreich war (0:4, 85.). Das schönste Tor des Tages war dann Luciano Filipe Dias vorbehalten, der aus 30 Metern in den Winkel traf (0:5. 89.).

Unsere Elf konnte daher mit einem, auch in dieser Höhe verdienten Sieg, die Heimreise antreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.