Remis im Derby

Im Nachbarschaftsduell spielten unsere 4. Herren 3:3 beim FC Bergedorf 2.

Da die Mannschaft vom FC Bergedorf kurz vor Ende der Saison zurückgezogen wurde, geht das Resultat nicht in die Tabelle ein.

Dabei begann die Partie für unsere Elf gar nicht gut. Bereits mit dem ersten Angriff gingen die Hauherren nach wenigen Sekunden in Führung (0:1, 1.). Unsere Spieler brauchten einige Zeit um sich von diesem Schreck zu erholen. Dies nutzten die Spieler vom FC um zu erhöhen (2:0, 9.). Aber mit zunehmender Spieldauer kam unsere Elf besser ins Spiel und konnte kurz vor der Pause herankommen (2:1, 45.).

Nach dem Seitenwechsel waren zunächst wieder die Gastgeber erfolgreich (3:1, 63.). Aber unsere Mannschaft steckte nie auf. So konnte Alexander Felker das Team erneut heranbringen (3:2, 67.). In der Schlussminute gelang Alex mit einem Traumtor noch der umjubelte und verdiente Ausgleich.

Dieser Treffer ist im nachfolgenden Video zu bestaunen.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Mika Schäfer, Robin Stahs, Halil Halim, Jamiro Thiemann, Niklas Tokar, Leon Wendt, Alexander Felker, Ugur Karaka, Diemar Gietzen, Furkan Tunc und Tizian Krüger

Eingewechselt wurden:

Timo Wittmann, Ugur Pelek und Nicolas Schmidt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.