Jama kommt von Aumühle

Mit Jama Mohammad Sedique Amir (22) können wir einen weiteren Zugang für unsere 1. Herrenmannschaft begrüßen

Jama kommt von TuS Aumühle Wohltorf, ist aber ein echter Bergedorfer Junge. Er ist in der Innenverteidigung zu Hause. In der Jugend hat er in der Hamburger Auswahl gespielt und später in der Landesliga beim FC Bergedorf.

Jama zu seiner Entscheidung: „Beim ASV erwartet mich eine spannende und interessante Aufgabe.
Die Bezirksliga ist eine attraktive Liga und ich habe mir persönlich vorgenommen das Beste mit der Mannschaft rauszuholen.
Das Gespräch mit Mario hat mich von dem Projekt ASV Bergedorf 85 überzeugt und ich freue mich auf die Mannschaft und den Trainer“

Unser sportlicher Leiter Mario Meier: „Ich kenne Jama schon seit seiner Jugendzeit und daher war die Freude groß, als er mir die Zusage gegeben hat. Ein Junge mit riesigem Potenzial und ich hoffe, dass er es bei uns auch abruft. Er ist ballsicher, zweikampfstark und hat eine gute Übersicht, was in der Spieleröffnung natürlich sehr wichtig ist. Am wohlsten fühlt er sich in der Innenverteidigung.

Cool, dass du endlich beim ASV gelandet bist.“

Herzlich Willkommen Jama!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.