Guter Start

Zum ersten Mal blieben unsere 2. Herren in dieser Saison in den ersten Minuten ohne Gegentor. Am Ende gewann sie ihre Auswärtsspiel in Barsbüttel mit 4:0 und blieb damit verlustpunktfrei.

Bei hochsommerlichen Temperaturen übernahm unsere Elf sofort die Dominanz. Das Spiel konzentrierte sich aber zunächst weitgehend auf den Bereich vor dem Strafraum. Das änderte sich erst, als sich Arthur Schander auf der rechten Seite durchsetzte. Seine Hereingabe wurde zunächst mehrmals von Barsbütteler Abwehrspielern abgeblockt, bis dann Ali Kölüce ins Schwarte traf (0:1, 21.), Wenig später drang Gürkan Tunc in den Strafraum ein und wurde dort zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß legte sich Ali Kölüce zurecht und verwandelte sicher (0:2, 29.). Eine Minute später hatte Alexander Felker freistehend die Möglichkeit für eine frühe Vorentscheidung, aber er verzog. Erst kurz vor dem Seitenwechsel brachten die Hausherren unser Gehäuse einmal etwas mehr in Gefahr.

Nach der Pause war unsere Mannschaft weiter im Vorwärtsgang. Zunächst lenkte Alexander Felker mit der Hacke einen Ball in Richtung Tor, verfehlte aber knapp (53.). Als Nils Behnck von der rechten Seite eine Flanke hereinschlug war er aber zur Stelle und erhöhte (0:3, 70,). Den Endstand stellte Furkan Tunc her (0:4, 80.) der nach einer schönen Kombination traf. Hierfür wurde er von seinem “persönlichen Fanclub” (ein paar Kids) frenetisch gefeiert.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Justin Reimold, Dietmar Gietzen (ab 56. Timo Rauth), Joshua Matthes, Eric Vogt, Tom Fromme (ab 56. Nils Behnck), Tolgahan Namli (ab 46. Onur Cetin, ab 84. Besnik Serifi), Artur Schander (ab 78. Julian Brandt), Furkan Tunc, Gürkan Tunc und Alexander Felker.

Ein Gedanke zu „Guter Start“

  1. Der erste Sieg in Barsbüttel undTim der erste Trainer der mit 3 Punkten nach Hause fährt. Herzlichen Glückwunsch Tim , du hast so eine geile Truppe !!!!! Nur der ASV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.