Gut dagegen gehalten

Im Heimspiel gegen den SC Schwarzenbek wartete ein Team aus der Spitzengruppe auf unsere C-Junioren. Diese konnten sich zwar gut behaupten, mussten sich am Ende aber doch mit 1:3 geschlagen geben.

Unsere Elf konnte sich gleich eine leichte Überlegenheit herausarbeiten. Das Tor machten jedoch die Gäste (0:1, 21,). Kurz vor dem Seitenwechsel war der Ball dann endlich im Tor des SCS, aber unser Torschütze stand dabei im Abseits und der Treffer zählte nicht.

Nach der Pause war unser Team weiter dran. Ein Schuss von Yalin ging aber nur an die Latte. Die Gäste erwiesen sich dann wieder besser in der Ausnutzung ihrer wenigen Gelegenheiten (0:2, 62.). Nach einem Foul im Strafraum konnte Dominic den fälligen Strafstoß sicher verwandeln (1:2, 65.). Im Bemühen noch den Ausgleich zu erzielen, musste unser Team in der Nachspielzeit noch den Treffer zum 1:3Endstand hinnehmen (70+).

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Julius, Ethem, Leart, Fabian, Lucas, Finn, Dominic, Miguel, Shawn, Arda und Melih.

Eingewechselt wurden:

Enes, Mikaii, Elias, Milad und Yalin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.