5-facher Ugur

Unsere 1. Herren besiegten zum Auftakt der Saison 22/23 den Escheburger SV mit 8:1, 5-facher Torschütze war Ugur Naci Karakas.

Damit erzielte er in diesem Spiel bereits mehr Tore, wie in den vorangegangenen Spielzeiten. Darunter war auch ein “echter Hattrick”. Bereits in der 8. Minute war er das erste Mal erfolgreich. In der 18. und 22. Minute legte er weiter nach. Als Robin Cedric Pusch weiter erhöhte (4:0, 25.) war bereits die Vorentscheidung gefallen. Daran änderte sich auch nichts, dass die Gäste praktisch im Gegenzug verkürzen konnten. Als die Escheburger bei einem ihrer wenigen Gegenangriffe vor unseren Kasten kamen, stürmte Keeper Mika Schäfer aus dem Tor. Im Zusammenspiel mit einem anderen Abwehrspieler, kam der Angreifer zu Fall und der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Diesen verwandelten die Gäste sicher (Bild 1) zum 4:1 Halbzeitstand (26).

Nach der Pause legte Dennis Wagner mit einem Schuss aus der Drehung schnell nach (5:1, 51.). Sein Schuss aus der Drehung schlug im langen Eck ein. Unser Team blieb weiter dominant. Die Gäste nur mit wenigen gefährlichen Gegenstößen. Als der Gästekeeper einen Freistoß von Thomas Hermann nur abprallen lassen konnte, war wieder Ugur Karakas zur Stelle und erhöhte (6:1, 68.) . Seinen fünften Treffer erzielte er nach einer Hereingabe von Benedikt Karsten (7:1, 68.). Den Schlusspunkt setzte der kurz zuvor eingewechselte Artemiy Sorokin in der Schlussminute (8:1, 90+).

Auch wenn der Sieg deutlich ausfiel, gab es noch die eine oder andere Unsicherheit in der Abwehr und im Angriff wurden auch gute Möglichkeiten ausgelassen.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Mika Schäfer, Robin Stahs (ab 60. Cristovao Novo da Mata) Thomas Herrmann (a 75. Philipp Wienholz), Tomasz Ratajzak, Mika Knop, Kevin Regitko, Robin Cedric Pusch, Dennis Wagner (ab 75. Artemiy Sorokin), Ugur Naci Karakas, Benedikt Karsten und Patrick Drobik (ab 60. Pascal Asante-Sefa).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.