Niederlage bei Este

Zu ihrem ersten Spiel nach der Corona-Zwangspause reisten unsere A-Junioren ins niedersächsische Hollenstedt, zu Este 2012. Dort unterlagen sie mit 1:2.

Die lange Pause war unseren Spielern gut anzumerken. Sie fanden nur schwer in das Spiel. Nach einem verunglückten Rückpass von Arved standen 2 Spieler der Hausherren frei vor Torwart Mika und konnten diesen problemlos überwinden (1:0, 5.). Wenig später trafen sie auch noch den Pfosten. Unser Team wirkte in der Abwehr verunsichert und konnte nach vorne nur selten Gefahr ausstrahlen. Als Luca seinen Gegenspieler nur zögerlich angriff, machte Robin dies umso mehr. Leider brachte er ihn dadurch im Strafraum zu Fall, was einen Elfmeter zur Folge hatte. Diesen verwandelten die Gastgeber sicher (2:0, 40.).

Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Spiel. Allerdings war noch, unser diesmal als Stürmer eingewechselte Torwart, Justin erfolgreich. Eine schöne Hereingabe von Jamiro setzte er volley unter die Latte. (2:1, 71.). Dies war zugleich auch der Endstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.