Zurück in der Spur

Mit 4:1 siegten unsere 3. Herren gegen TSG Bergedorf 3 und kehrten damit in die Erfolgsspur zurück.

Nach zwei Siegen zum Saisonstart hatte unser Team in den letzten Spielen ein wenig geschwächelt. Nun setzten sie sich im Stadtderby sicher mit 4:1 durch.

Nach einem zunächst offenen Spielverlauf war es Lukas Goosmann der den Bann brach und unsere Elf in Führung brachte (1:0, 33.). Kurz vor der Pause erhöhte Jeremy Regge (2:0, 45+).

Da wollte Spielertrainer Christian Otka natürlich nicht nachstehen. Er nahm einen Ball volley und traf in die Maschen (3:0, 61.). Wenig später konnten die Gäste durch Adrian Werner Cordes verkürzen (3:1, 68.). Was wäre passiert, wenn er danach mit seinem Schuss nicht nur die Oberkante der Latte getroffen hätte? Im direkten Gegenzug versenkte dann aber Michel Gercke einen Kopfball im Tor (4:1, 81.). Dies war die Entscheidung.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Tobias Mohr, Robin Stahs, Lukas Goosmann, Tom Wietzke, Onur Cetin, Vadim Ditman, Furkan Karabacak, Christian Otka, Jeremy Regge, Finn Schwarz und Justin Janssen

Eingewechselt wurden:

Vadim Batcu, Steffan Mohr, Sven Dannebauer und Michel Gercke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.