Spielerporträt Behzad Herawi

Er ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Bestandteil unserer 2. Herren. Behzad Herawi stand uns nun für einige Fragen Rede und Antwort.

Hallo Behzad, bitte stelle Dich doch einmal kurz vor:

Moin Moin, ich bin Behzad Herawi, bin 35 Jahre jung. Ich bin in Kabul geboren und aufgewachsen in Bayern. Seit 2002 lebe ich in Hamburg.

Bei welchen Vereinen hast Du vorher gespielt und auf welcher Position spielst Du am liebsten?

Vereine:
Jugendausbildung beim FC Schweinfurt 05

Herren:
FTSV Altenwerder (Landesliga)
Harburger SC (Landesliga / Bezirksliga)
Bramfelder SV (Landesliga/ Bezirksliga)
TSV Wandsetal Bezirksliga/ Landesliga)
MTV Engelbostel (Bezirksliga Hannover)
Einigkeit Wilhelmsburg (Bezirksliga)
ETSV Hamburg I (Kreisliga)
Dersimspor (Bezirksliga)
ETSV II (Kreisklasse)
Oststeinbek (Kreisliga)


Meine Lieblingsposition:
Außenverteidiger links / rechts

Was hat Dich bewogen für unsere Mannschaft aufzulaufen?

Mario Meier ist ein langjähriger Weggefährte. Wir waren zwar immer nur Gegenspieler, aber  wir haben uns respektiert und sehr geschätzt. Im Winter 2018 /2019 hat er mich zu einem Hallenturnier der alten Herren des ASV in Escheburg eingeladen. Dort hat er mich mit seiner positiven Art und motivierendem Charakter als Mensch, Fußballer und Trainer vom Projekt des ASV II überzeugt und so kam es folgerichtig zu meinem Engagement beim ASV, worüber ich heute noch sehr glücklich bin.

Gibt es Spiele oder Ereignisse, an die Du Dich besonders gerne erinnerst?

1. Bezirksliga Meisterschaft mit Dersimspor
2. Oddset Pokal Achtelfinaleinzug mit Dersimspor
2. Aufstieg mit ASV Bergedorf II in die Kreisklasse

Was sind Deine sportlichen Ziele (persönlich und mit der Mannschaft)?

Persönlich:
persönlich solange wie möglich im Herrenbereich kicken.
Wenn es nicht mehr reicht, als Co Trainer arbeiten

Mit der Mannschaft:
Aufstieg in die Kreisliga

Dein Lieblingsessen:

Döner

Dein Lieblingsgetränk:

alkoholfreies Bier

Wer ist Dein Lieblingsspieler?

Steven Gerard, Xabi Alonso,

Deine Lieblingsmusik:

RNB, House Musik

Betreibst Du noch weitere Sportarten?

Joggen, Fitness Studio

Über was kannst Du dich am meisten ärgern oder aufregen?

schlecht aufgepumpte Bälle beim Spiel oder Training

Was würdest Du auf die berühmte einsame Insel mitnehmen?

Meine Familie, meinen Schäferhund, Fitnessstudio und eine Kiste alkoholfreies Bier.

Zum Schluss, was wolltest Du immer schon einmal loswerden?

Mia San Mia!  Und natürlich nur der ASV!

Vielen Dank für das Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.