Sieg über BSV

Mit 2:0 setzten sich unsere Alten Herren im Heimspiel, gegen den Barsbütteler SV durch.

Die Gäste hatten die erste große Torchance. Nach einem schweren Abspielfehler, liefen zwei Angreifer auf unser Tor zu. Aber statt selber zu schießen, spielte der ballführende Spieler ab und sein Mitspieler stand im Abseits (3.). Danach hatte unser Team das Spiel aber sicher im Griff. Nachdem Bernd Schuster einen Freistoß an die Unterkante der Latte setzte, kam der Ball über Paul Schäfer zu Malo, der vollstreckte (1:0, 10.). In der Folge ging es weiter fast nur in Richtung auf das Gästetor, aber erfolglos. Die Mannschaft aus Barsbüttel konnte erst zum Ende der ersten Hälfte noch gefährlich vor unser Tor kommen, aber spätestens bei Falko Stöcker im Tor war Schluss.

In der zweiten Hälfte ein unverändertes Bild. Unser Team weiter im Vorwärtsgang, die Gäste nur mit vereinzelten Gegenstößen. Die Entscheidung fiel in der 50. Minute. Bernd Schuster setzte einen Schuss aus rund 18 Metern in die Maschen.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Falko Stöcker, Patrick Siemer, Hendrik Pahlow, Niels Erdmann, Nazim Hamed, Marcel Stolz, Christian Haß, Bernd Schuster, Paul Schäfer, Malo und Peter Vorrath.

Eingewechselt wurden:

Benjamin Mielenz, Dirk Nitsche und Sebastian Nagel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.