Sieg am Binner

Mit 3:2 gewannen unsere C-Junioren ihr Auswärtsspiel bei VfL Lohbrügge.

Dabei erspielte sich unser Team von Beginn an ein leichtes Übergewicht. Folgerichtig gingen sie auch in der 27. Minute in Führung. Ein zunächst abgewehrter Schuss kam zu Dominic, der vom linken Strafraumeck erneut abzog und traf (0:1, 27.). Mit diesem Stand ging es auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber nach einer Ecke zunächst zum Ausgleich (1:1, 48.). Aber nur 2 Zeigerumdrehungen später schoss Dominic aus der Drehung und traf ins Netz (1:2, 50.). Eine auf den kurzen Pfosten getretene Ecke konnte der Lohbrügger Keeper nicht festhalten und der Ball ging über die Linie (1:3, 55.). Als der Schiedsrichter nach einem Handspiel, in der Schlussminute, auf Elfmeter für unsere Elf entschied, schien die Vorentscheidung nah zu sein. Der Schuss ging aber über das Tor (70.). Dies weckte bei den Hausherren neue Energien und sie drückten in der Nachspielzeit auf unser Tor. So gelang ihnen noch der Anschlußtreffer (2:3, 70+1). Die Partie lief sogar noch weiter, unsere Mannschaft brachte den Erfolg aber über die Zeit.

So bleibt das Team weiter ungeschlagen.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Danny, Milad, Ethem , Ardaa, Elias, Lukas, Leart, Dominic, Melih, Finn, Mikail.

Eingewechselt wurden:

Miguel, Max und Enes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.