Nur zu Beginn gefordert

Nur in der Anfangsphase wurden unsere 2. Herren bei ihrem Testspiel beim MTV Egestorf 2 gefordert. Dann machten sie den Sack zu und gewannen mit 6:0.

In der 4. Minute musste Keeper Erik Peter noch ein Ball aus dem Winkel fischen. Aber nur wenig später war Neuzugang Florian Winter auf der Gegenseite zur Stelle und brachte unser Team in Führung (0:1, 5.). Danach übernahm unsere Mannschaft mehr und mehr die Herrschaft und konnte wenig später erhöhen (0:2, 11.). In der Folge hatte insbesondere Maxi Heitmann mehrere gute Gelegenheiten, vergab aber knapp.

Nach der Pause wurde bei unserem Team komplett gewechselt. Nun kamen viele junge Spieler in die Partie. Und auch sie zeigten, dass auf sie Verlass ist. „Kopfballungeheuer“ Leon Wendt erzielte mit einem Flugkopfball den 3. Treffer (0:3, 64.). Er bewies aber auch Mannschaftsgeist. Nach einem schönen Zuspiel von ihm erhöhte Benedikt Karsten (0:4. 88.). Nun war der Widerstand der Gastgeber endgültig gebrochen. Arthur Schander krönte seine gute Leistung durch 2 Treffer (0:5. 90. und 0:6 90+).

Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg unseres Teams, dass aber auch nicht überbewertet werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.