Kapitän musste fegen

Dietmar Weber, Kapitän der 1. Herrenmannschaft feierte am 1.2.16 seinen 30. Geburtstag. Eine besondere Überraschung hatte seine Lebensgefährtin und seine Mannschaftskameraden für ihn parat.

Unter strengster Geheimhaltung hatten sie ein Treffen vor der Petri und Pauli Kirche in Bergedorf vorbereitet. Hierzu waren über 30 Teilnehmer erschienen. Einer alten Tradition zu Folge musste er dann den Kirchenvorplatz fegen.

Auch von dieser Stelle; herzlichen Glückwunsch Dietmar und bleibe uns noch lange erhalten!

IMG_7969 IMG_7970 IMG_7973 IMG_7974

Ein Gedanke zu „Kapitän musste fegen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.