Zum Sieg gezittert

Nicht nur wegen der kühlen Temperaturen, mussten unsere Senioren beim 3:0 Heimsieg gegen die SG Víktoria Harburg/Harburger SC lange zittern.

Wie auch bereits im Hinspiel, tat sich unsere Elf lange schwer. Sie hatten zwar eine optische Überlegenheit machten aus dieser aber zu wenig. So konnten die Gäste immer wieder mit gelegentlichen Kontern für Gefahr vor unserem Tor sorgen.

Kurz vor der Pause wurde Peter Vorrath im Strafraum zu Fall gebracht, keine Frage Strafstoß. Diesen verwandelte Oliver Seidler sicher (1:0, 31.). Aber die Partie stand lange weiter auf des Messers Schneide. Bis Peter Vorrath sich für seine gute Leistung belohnte und zur Vorentscheidung traf (2:0, 63.). Der Treffer zum 3:0 Endstand fiel in der Nachspielzeit (71.), als Marco Eickhoff nach einem Freistoß mit dem Kopf zur Stelle war und einnetzte.

Endlich wieder einmal ein Sieg für unser Team, dass sich dadurch in der Tabelle vom Tabellenkeller absetzen konnte.

LiveTicker auf Fussball.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.