Unfall beim Training

Das gestrige Abschlusstraining der 1. Herrn vor dem Spiel gegen TSV Wandsetal wurde von einem Unfall überschattet.

Timo Schwenke verletzte sich dabei so schwer, dass er ins Krankenhaus Boberg gebracht werden musste. Dort stellten die Ärzte fest, dass er sich das Wadenbein gebrochen hat. Zudem sind das Syndesmoseband und die Außenbänder gerissen. Er wurde sofort operiert.

Timo, die ganze Elsternfamilie wünscht Dir schnelle und vollständige Genesung. Du wirst uns in der nächsten Zeit auf dem Platz fehlen. Aber wir sind sicher, dass Du demnächst wieder dabei sein wirst, um Deine Mannschaftskameraden moralisch zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.