Spielerporträt Justin Gauger

Justin Gauger ist bereits seit Anfang der Saison bei uns im Einsatz und einer unserer jüngsten Spieler. Theoretisch könnte er auch noch bei den A-Junioren spielen. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, ihn an dieser Stelle einmal vorzustellen.

13 Fragen an Justin Gauger

Hallo Justin, Du bist ja schon etwas länger bei uns dabei, aber stelle Dich doch bitte trotzdem einmal kurz vor:

Hallo, ich bin Justin Gauger, 18 Jahre alt und spiele seit meinem sechsten Lebensjahr Fussball.

Bei welchen Vereinen hast Du vorher gespielt und auf welcher Position spielst Du am liebsten?

Bei VfL Lohbrügge; rechts außen

Was hat Dich bewogen für unsere Mannschaft aufzulaufen?

Es ist für mich eine Herausforderung bei so einem alten Traditionsverein zu spielen

In der vorhergehenden Saison hast Du ja noch bei den Junioren gespielt, war es für Dich eine große Umstellung jetzt im Herrenbereich zu spielen? 

Teils,teils. Es ist eine körperliche Umstellung. Fussballerisch geht es, da ich schon höherklassig gespielt habe

Gibt es Spiele oder Ereignisse, an die Du Dich besonders gerne erinnerst?

Wie wir mit VfL Lohbrügge gegen St. Pauli nur mit 11 Mann gespielt haben und nur 2:1 verloren haben(Elfmeter von mir raus geholt

Was sind Deine sportlichen Ziele (persönlich und mit der Mannschaft)?

Möglichst schnell aufzusteigen und mich fussballerisch weiter zu entwickeln. Mit Hilfe des Trainiers und der Mannschaft.

„Offiziell“ hast Du ja derzeit 7 Tore auf Deinem Konto (hinzu kommen noch 4 Tore gegen Lauenburg, die ja inzwischen ihre Mannschaft zurückgezogen haben). Hast Du ein besonderes Saisonziel im Hinblick auf Deine Trefferquote?

Ich treffe gerne, aber wer die Tore schießt ist egal. Hauptsache wir gewinnen!

Dein Vater ist ja auch regelmäßiger Besucher unserer Spiele, gibt es von ihm mehr Lob oder mehr Kritik für Dich?

Er ist nicht mit jeder Leistung zufrieden. Aber im großen und ganzen ist er stolz. Auch nach schlechten spielen baut er mich auf.

Lieblingsessen:

Das was auf den Tisch kommt!

Lieblingsgetränk:

Siegerbierchen

Lieblingsmusik:

RnB Black hip hip

Was würdest Du auf die berühmte einsame Insel mitnehmen?

Familie, Freunde und meine PS4

Zum Schluss, was wolltest Du immer schon einmal loswerden?

Z. Zt. liegt mir nichts auf dem Herzen

Vielen Dank für das Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.