Später Ausgleich

Bis kurz vor Schluss führte unsere Elf gegen die Gäste aus Rahlstedt. Dann mussten sie aber doch noch den Ausgleich hinnehmen.

Durch ein schönes Tor von Mario Meier (19.) war unser Team in Führung gegangen. Mario hatte von der linken Außenposition abgezogen und getroffen. In der Folgezeit sah es lange danach aus, als ob das Spiel genauso wie die Aufeinandertreffen der Vorsaison (jeweils 1:0 für das Heimteam) enden sollte. Die Gäste konnten jedoch kurz vor dem Abpfiff (69.) noch den Ausgleich erzielen.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kay Menke, Mario Meier, Marco Eickhoff, Christian Pohl, Oliver Seidler, Roman Loos, Michael Reicherseder, Marc Fichtner, Thilo Behrendt, Jörg Wendt und Andreas Bienek.

Eingewechselt wurde:

Thomas Voß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.