Partie auf Augenhöhe

Zweite Herren verlieren ihr Testspiel gegen TSV Glinde mit 1:3.

Die Partie zwischen unserer Zweiten gegen die TSV Glinde 2 (Kreisliga) war auf Augenhöhe. Das Team von Glinde kam in den ersten 10 Minuten besser ins Spiel. Dann war es unsere Elf die das Spiel machte. Sie mussten aber durch einen abgefälschten Freistoß. der unhaltbar ins kurze Eck ging, den Rückstand hinnehmen (0:1, 18.). Nach dem Treffer waren wir etwas unsortiert und das nutzten die Gäste gleich um zu erhöhen (0:2, 19.). Gleiche Spielanteile auf beiden Seiten Chancen aber es ging mit 0:2 in die Pause.

Nach der Pause war es das selbe Bild eine Partie auf Augenhöhe.
Zum Anschlusstreffer kam unser Team nach einer tollen Kombination. Eine Flanke von Alexander Felker kam zu Marco Bugla, der einköpfte (1;2, 59.). Nun kam die große Zeit der Wechselei da, möglichst viele Spieler zum Einsatz kommen sollten. Die Gäste trafen noch zum 1:3 (75.)

Sicherlich ein Tor zu hoch. Aber alles in allem ein gelungener Test, weil ohne Verletzte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.