17. Mai 2017

Meister wird gekürt

Vorschau auf den 30. Spieltag der Kreisliga 3

An diesem Wochenende steht der letzte Spieltag auf dem Programm. Die Absteiger stehen inzwischen fest, aber wer wird Meister und wer belegt den 2. Platz? Die Favoriten auf diese Plätze stehen fest, oder gibt es doch noch eine Überraschung? Alle Spiele finden zeitgleich am Sonntag um 15.00 Uhr statt.

Tabellenführer Düneberg hat ein Heimspiel gegen FC Lauenburg (9.)

Düneberg wird den Sekt sicherlich schon kalt gestellt haben und alles spricht dafür, dass sie auch Meister werden. Vor diesem Spiel haben sie nicht nur 3 Punkte Vorsprung, sondern auch die um 15 Tore bessere Tordifferenz. Sie könnten sich also wohl auch eine knappe Niederlage erlauben. Aber das möchten sie sicherlich nicht und werden sich bemühen, einen Sieg einzufahren. Im letzten Spiel gewann Düneberg mit 5:0 bei der TSG. Der FC Lauenburg musste sich zu Hause Oststeinbek mit 1:2 geschlagen geben.

Das Hinspiel gewann Düneberg mit 3:0

SV Curslack-Neuengamme 2 (2.) spielt in Oststeinbek (7.)

Ein Punkt reicht Curslack, um den zweiten Platz zu sichern. Der erste Platz dürfte wegen der deutlich besseren Tordiffernz von Düneberg, kaum noch erreichbar sein. Bei einer Niederlage könnte Curslack aber auch noch auf den dritten Platz zurückfallen. Am letzten Wochenende kam Curslack kampflos zu 3 Punkten, da FSV Geesthacht nicht antrat. Oststeinbek konnte mit einem 2:1 Auswärtssieg beim FC Lauenburg, die Heimreise antreten.

Das Hinspiel endete 2:2

Unser ASV Bergedorf 85 (3.) reist zu SV Hamwarde (8.)

Unser Team hat noch eine kleine Chance auf den 2, Platz. Mehr dazu in der Vorschau auf die Spiele unserer Mannschaften am Donnerstag

Im Hinspiel gewann unsere Elf mit 3:1

SV Altengamme (4.) tritt bei FSV Geesthacht 2 (13.) an

Altengamme spielte zu letzt 2:2 gegen den Lauenburger SV. In dieser Partie gilt es für sie, den 4. Platz zu sichern. Die wäre mit einem Sieg der Fall. Der FSV Geesthacht trat am letzten Spieltag nicht bei Curslack an, ist aber trotzdem vor dem Abstieg gerettet.

Das Hinspiel gewann Altengamme deutlich mit 7:1

TuS Aumühle (5.) hat ein Heimspiel gegen VfL Lohbrügge 2 (12.)

Lohbrügge konnte sich am letzten Wochenende, durch einen 3:2 Heimsieg gegen Willinghusen, vor dem Abstieg retten. Aumühle gewann 5:0 bei Atlantik 97. Aumühle könnte mit einem Sieg eventuell noch der Sprung auf Platz 4 gelingen, sicherer Fünfter sind sie bereits.

Im Hinspiel trennten sich die Teams 2:2

Lauenburger SV (6.) spielt zu Hause gegen TuS Glinde 2 (10.)

Der Lauenburger SV holte am letzten Wochenende ein 2:2 bei Altengamme. Sie haben sicherlich das Ziel, den 6. Platz zu behaupten. Dafür ist ein Sieg hilfreich. Die Gäste aus Glinde verloren gegen Hamwarde mit 2:3. Der 10. Platz ist ihnen sicher. Sowohl nach oben als auch nach unten, geht nichts mehr.

Das torreiche Hinspiel endete 6:6.

Atlantik 97 (11.) spielt bei TSV Gülzow (14.)

Nach nur einer Saison, muss Gülzow wieder den Gang in die Kreisklasse antreten. Dies hätte nur mit einem Sieg beim ASV vermieden werden können. Dort gab es allerdings eine 2:10 Niederlage. Atlantik musste sich zu Hause Aumühle mit 0:5 geschlagen geben. Für beide Teams geht es um nichts mehr. Sie können also befreit aufspielen.

Im Hinspiel konnte sich Gülzow mit 2:1 durchsetzen

Willinghusen (15.) hat TSG Bergedorf (16.) zu Gast

Willinghusen musste sich am letzten Wochenende 2:3 bei Lohbrügge geschlagen geben. Nachdem sie vorher schon 2 Spiele freiwillig abgegeben hatten, stand somit der Abstieg fest. Die TSG hätte sich nur noch mit einem wahren Kraftakt vor dem Abstieg retten können. Aber der letzte Gegner war einfach zu mächtig. So gab es eine 0:5 Niederlage gegen Düneberg und der Abstieg war besiegelt. Wer verkraftet dies am besten? Mit einem Sieg würde die TSG noch an Willinghusen vorbeiziehen. Ist dies noch einmal eine Motivation?

Im Hinspiel war Willinghusen mit 3:2 erfolgreich

Der Spielplan nach Datum:

(sollte noch der letzte Spieltag angezeigt werden, kann dieser durch einen Klick auf den Pfeil geändert werden.)

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.