Knapp verloren

Im Auftaktspiel der Frühjahrsrunde, musste sich unsere Elf knapp mit 2:3 gegen Teutonia 10 geschlagen geben.

Die erste gute Gelegenheit hatten die Gäste. Ein Schuss ging aber nur an die Oberkante der Latte (7.). Danach kam unsere Elf aber besser in das Spiel und konnte auch zu Torgelegenheiten kommen. Aber plötzlich doch der Gegentreffer (0:1, 26.). Aber unsere Spieler ließen sich nicht beirren und spielten weiter nach vorne. Aber im Angriff waren sie zu drucklos. So ging es mit einem Rückstand in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel konnte Teutonia schnell erhöhen (0:2, 43.). Dieser Treffer schien bei unseren Spielern eine Blockade ausgelöst zu haben. Die Gäste kamen besser ins Spiel und konnten sich mehrere Möglichkeiten herausspielen. Diese wurden aber von Torhüter Mika entschärft. Nach und nach kam unsere Elf wieder besser ins Spiel. So kam der Anschlusstreffer durch Robin Stahs (1:2, 54.) auch nicht überraschend. Damit wollte sich das Team nicht zufrieden geben. Aber statt des Ausgleichs konnten die Gäste erhöhen. Zunächst konnten unsere Abwehrspieler noch klären, aber im Nachschuss waren sie dann doch erfolgreich (1:3, 60.). Aber warum aufgeben? Es waren noch 20 Minuten zu spielen. Mit einem schönen Schuss aus gut 20 Metern, der unter der Latte einschlug, konnte Timo Wittmann erneut verkürzen (2:3, 64.). Aber trotz aller Bemühungen, wollte der Ausgleichstreffer nicht mehr fallen.

So mussten unsere Spieler mit einer knappen Niederlage vorlieb nehmen. Einen Punkt hätten sie sich aber auf alle Fälle verdient gehabt.

LiveTicker auf Fussball.de

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Mika Schäfer, Timo Wittmann, Niklas Todt, Shadi Jumaa, Robin Stahs, Leon Jakob, Alexander Gildenberg, Dennis Zanker, Mert Demir, Eric Vogt und Fynn Wolff.

Eingewechselt wurden:

Sajad Mohabatzadeh, Johann Rau, Jarno Eckstein und Tamim Sadat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.