15. September 2017

Herren schlagen Lohbrügge

Herren holen einen Auswärtssieg bei VfL Lohbrügge 2

Mit einem 6:1 (Halbzeit 4:1) Auswärtssieg beim VfL Lohbrügge 2  verteidigen unsere Herren den 2. Tabellenplatz.

Auch heute mussten unsere Trainer wieder auf einige Spieler verzichten, so kam unsere Super-Joker Florin Heinze sofort zum Einsatz. Unsere Elf legte auch gleich los wie die Feuerwehr. Sofort wurde das Heimteam unter Druck gesetzt und Tormöglichkeiten herausgespielt. Florian Heinze konnte sich konsequent auf der linken Seite durchsetzen. Seine schöne Hereingabe nutzte Felix Rehr zur 1:0 Führung (7.). Nur wenig später fast eine Kopie dieser Szene. Erneut kam eine schöne Hereingabe von der linken Seite und wieder war Felix zur Stelle (0:2, 9.). Unsere Elf weiter im Vorwärtsgang mit guten Möglichkeiten. Wenn Lohbrügge einmal gefährlich vor unser Tor kommen konnte, war Lukas Stradins erneut ein sicherer Rückhalt im Tor. Aber unsere Mannschaft konnte nachlegen und erhöhen (0:3, 29. Timo Schwenke und 0:4, 34. Florian Heinze). Aber noch vor dem Seitenwechsel gelang es Lohbrügge durch einen Straftsoß von Jan Kowalke zu verkürzen (1:4, 38.). Dieser Szene war allerdings eine Aktion vorausgegangen, die vom Schiedsrichter auch anders bewertet werden konnte. Christian Kautz war von seinem Gegenspieler(regelwiedrig?) attackiert worden und konnte sich gegen ihn durchsetzen. Als Folge gab es dann eine Attacke an einem Lohbrügger Angreifer, die zu dem Strafstoß führte.

Nach dem Seitenwechsel ließ unser Team dem Gegner zu viel Raum und verhalfen ihnen dadurch, dass Spiel offener zu gestalten. Gute Möglichkeiten für uns, blieben zunächst Mangelware. Erst mit zunehmender Spieldauer gelang es unseren Spielern wieder das Übergewicht herzustellen. Kurz vor dem Ende der Partie konnte sich Florian Heinze wieder schön durchsetzen und erhöhen (1:5. 85.). Der Treffer zum 1:6 Endstand ging auf das Konto von Norman Leßmann, der einen Handelfmeter sicher verwandelte (88.).

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Lukas Stradins, Gregor Krahn, Thomas Herrmann (ab 83. Mortaza Naseri), Christian Kautz, Pascal Röner, Malte Adden (ab 77. Philipp Schenke), Timo Schwenke, Felix Rehr, Jakob Föhres (ab 66. Kevin Holthöfer), Norman Leßmann und Florian Heinze.

LiveTicker auf Fussball.de

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.