1. November 2017

Halbzeit

Vorschau auf den 15. Spieltag der Kreisliga 3

Auch wenn noch ein paar Nachholspiele ausstehen, an diesem Wochenende steht der letzte Hinrundenspieltag der Kreisliga 3 auf dem Programm. Dabei geht es für einige Mannschaften darum, nicht den Anschluss zu verpassen.

Unser ASV Bergedorf 85 (1.) hat ein Heimspiel gegen FC Lauenburg (8.) – Sonntag 05.11.17 – 14:00 Uhr

Unser Team grüßt derzeit weiter von der Spitze. Mehr zu dieser Begegnung in der Vorschau auf die Spiele unserer Mannschaft am Donnerstag.

Oststeinbek 1 (2.) spielt zu Hause gegen FSV Geesthacht 1 (4.) – Freitag 03.11.17 – 19:30 Uhr

Das zweite Kracherspiel in Folge für Oststeinbek. Am vergangenen Wochenende mussten sie sich dem MSV mit 2:4 geschlagen geben. Daher stehen sie nun punktgleich mit dem MSV und eben auch dem Gegner von diesem Spieltag. Der FSV musste zuletzt pausieren, da das Spiel ausgefallen ist. Für beide Teams eine immens wichtige Begegnung, die daher auch 3 Punkte anstreben werden.

MSV Hamburg 1 (3.) spielt bei Börnsen 2 (12.) – Sonnabend 04.11.17 – 12:45 Uhr

Durch einen Sieg über Oststeinbek, wahrte der MSV seine Chance auf einen der ersten beiden Plätze. Sie haben derzeit (wie auch Oststeinbek und Geesthacht) 30 Punkte auf ihrem Konto. Um weiter im Rennen zu bleiben, benötigen sie aber einen weiteren Sieg gegen den SV Börnsen. Nach ihrer Niederlage in Hamwarde (0:1) bleiben die Börnsener in gefährlicher Nähe der Abstiegsplätze. Ein Punktgewinn wäre die Gastgeber also sehr wichtig. Aber auch der MSV benötigt 3 Punkte, um im Rennen zu bleiben.

Altengamme 2 (5.) hat Hamwarde 1 (7.) zu Gast – Freitag 03.11.17 – 19:30 Uhr

In dieser Partie treffen zwei Teams aufeinander die derzeit völlig befreit aufspielen können. Zu den Abstiegsplätzen haben sie schon einen komfortablen Vorsprung, aber auf die Spitzenteams auch einen Rückstand, der nur schwer gut zu machen sein wird. Altengamme hat zu Hause bisher 6 von 8 Spielen gewonnen. Aber Hamwarde ist Auswärts auch nicht zu vernachlässigen. Dort haben sie schon dreimal gewonnen, bei drei Niederlagen.

TSV Reinbek 1 (6.) hat Escheburg 1 (14.) zu Gast – Sonntag 05.11.17 – 12:00 Uhr

Reinbek musste am letzten Wochenende pausieren, konnte sich aber am Dienstag mit einem 2:0 Sieg über Aumühle schadlos halten. Damit haben sie auch schon einen angenehmen Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Escheburg holte in den letzten beiden Spielen zwei Unentschieden (gegen Gli.nde und Hamwarde) holen. Dadurch konnten sie vorerst einen Platz in der Tabelle gut machen. Aber sie stehen immer noch auf einem Abstiegsplatz. Interessant ist, dass beide Teams die Mehrzahl ihrer Punkte auf fremden Plätzen geholt haben. Kann Escheburg auch aus dieser Partie etwas Zählbares mitnehmen?

Düneberg 2 (9.) spielt zu Hause gegen TuS Aumühle 1 (16.) – Sonntag 05.11.17 – 12:00 Uhr

Auch der Aufsteiger aus Düneberg steht derzeit auf einem relativ sicheren Platz im Mittelfeld. Dazu trug auch der Auswärtssieg bei Lohbrügge mit bei. Aumühle verlor am Wochenende nur knapp gegen Altengamme. Am Dienstag gab es noch eine Niederlage in Reinbek (0:2). Mit nur 6 Punkten haben sie schon einen gehörigen Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze. Es muss also endlich mal wieder ein Sieg her, um die Lage nicht schon früh hoffnungslos werden zu lassen.

Lauenburger SV 1 (10.) tritt zu Hause gegen VfL Lohbrügge 2 (15.) an – Sonntag 05.11.17 – 14:00 Uhr

Der Lauenburger SV trennte sich am letzten Wochenende 3:3 vom Lokalrivalen FC Lauenburg. Der VfL Lohbrügge verlor gegen Düneberg. Nach einem soliden Start in die Saison sind sie daher nun auf den vorletzten Platz abgerutscht. Lohbrügge benötigt daher dringend einen Sieg um nicht noch weiter in den Abstiegsstrudel zu geraten. Aber auch der LSV kann nicht auf die Punkte verzichten, da er sonst auch wieder in gefährliche Nähe zu den Abstiegsrängen gerät.

Atlantik 97 (11.) spielt bei TSV Glinde 1 (13.) – Freitag 03.11.17 – 19:30 Uhr

Auch in dieser Partie treffen zwei Teams aufeinander die im Kampf gegen den Abstieg noch jeden Punkt benötigen. Atlantik musste sich am letzten Wochenende nach einem guten Spiel, unserer Elf geschlagen geben. Glinde musste sich mit einem 3:3 gegen Escheburg begnügen.

Der Spieltag nach Datum:

(sollte noch der letzte Spieltag angezeigt werden, kann dieser durch einen Klick auf den Pfeil geändert werden.)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.