Duo marschiert

An der Tabellenspitze konnten sich die beiden führenden Team weiter absetzen. Rückblick auf den 12. Spieltag der Bezirksliga Ost

Tabellenführer Oststeinbek 1 gewann sein Heimspiel gegen TSV Wandsetal 1 (12.) mit 5:2

Oststeinbek führte bereits schnell mit 3:0. Dann kamen die Gäste aber auf und konnten noch vor der Halbzeit bis auf 3:2 herankommen. Nach dem Seitenwechsel machten die Hausherren dann aber den Sack zu.

Durch den Sieg behauptet Oststeinbek die Tabellenführung und hat nun 8 Punkte Vorsprung auf Platz 3 (allerdings auch ein Spiel mehr) und liegt 3 Punkte vor dem ASV Hamburg.

Aufgrund des besseren Torverhältnisses bleibt Wandsetal auf Rang 12.

ASV Hamburg 1 (2.) siegte zu Hause gegen unseren ASV Bergedorf 85 1 (5.) mit 5:2

Nachdem unser Team gegen Oststeinbek gewonnen hatte, sah es lange so aus, als ob auch beim ASV etwas zu holen gäbe. In der Schlussphase holten die Hausherren dann aber doch einen (zu hohen) Sieg. Der ASV Hamburg sicherte Platz 2 (5 Punkte vor dem Dritten). Unser Team verlor einen Rang und ist nun Sechster.

SV Börnsen 1 (3.) trennte sich von SC Vier- und Marschlande 1 (6.) mit 1:1

Das Remis hilft beiden Teams nicht wirklich weiter. Börnsen bleibt auf Rang 3 Der SCVM verbessert sich auf Platz 5.

Ahrensburger TSV 1 (4.) hatte spielfrei

Die Ahrensburger hatten Glück, dass die hinter ihnen platzierten Mannschaften nicht voll punkten konnten und blieben auf Position 4.

Barsbütteler SV 1 (7.) unterlag im Heimspiel gegen ETSV Hamburg 1 (11.) mit 0:1

Hat Barsbüttel die Punktspielpause zuvor nicht gut getan? Trotz der Niederlage behaupten sie Rang 7. Auch der ETSV bleibt auf seiner Tabellenposition, hat aber im Moment 4 Punkte mehr, wie die beiden unmittelbar hinter ihm Platzierten und 7 Punkte Vorsprung vor dem Schlusslicht.

SC Wentorf 1 (8.) verlor bei TSV Glinde 1 (10.) mit 2:4

Glinde konnte seine Erfolgsserien fortsetzen und sich damit auf Rang 9 verbessern. Wentorf bleibt auf seiner Position (8.).

SC Eilbek 1 (9.) hatte spielfrei

Das spielfreie Team rutschte einen Platz (10.) zurück.

SC Schwarzenbek 1 (13.) spielte bei TuS Hamburg 1 (14.) unentschieden 1:1

Rin Remis, dass keinem der beiden Kontrahenten wirklich weiterhilft. Sie bleiben auf ihren Positionen.

Die Tabelle im Überblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.