ASV Bergedorf 85 – FC Lauenburg

25.10.2016 – ASV Bergedorf 85 – FC Lauenburg – Endstand 2:2.

Einen klassischen Fehlstart legte unsere Elf in diesem Spiel hin. Bereits in der 3. Minute konnten die Gäste durch Dursun Yurtoglu in Führung gehen. Vorausgegangen war ein katastrophaler Fehlpass. Daher konnte er ziemlich unbedrängt auf Marc Stückler zulaufen und den Ball an ihm vorbeispielen. Auch das 0:2 in der 11. Minute war durchaus vermeidbar. Ein Freistoß aus gut 25 Meter Entfernung, von Hakan Yilmaz geschossen ging in Richtung des Torpfosten. Marc lief auch in diese Richtung aber zwischen ihm und dem Pfosten ging der Ball ins Tor. Von diesem Moment an lief das Spiel nur noch in eine Richtung, das Tor der Gäste. Große Tormöglichkeiten blieben aber die Ausnahme. So ging es mit 0:2 in die Halbzeitpause.

Mit großem Engagement kam unser Team nach dem Wechsel auf den Platz und machte sofort Druck. Nach einer Flanke von der rechten Seite entschied der Schiedsrichter auf Handelfmeter für uns. Norman Leßmann ließ sich diese Möglichkeit nicht nehmen und verkürzte auf 1:2 (47.). Unsere Elf weiter überlegen, musste aber auf der Hut vor den Kontern der Gäste sein. Hier besonders auffällig Dursun Yurtoglu, wenn er nur das ständige reklamieren und lamentieren sein lassen würde. In der 65, Minute konnte sich Jakob Föhres auf der linken Seite durchsetzen und in den Strafraum eindringen. Da sah es dann so aus als ob er den Ball schon verloren hätte, konnte im Liegen mit dem rechten Fuß aber doch noch in das Tor zum 2:2 Ausgleich über die Torlinie bringen. In den letzten Minuten mussten die Gäste noch 2 rote Karten hinnehmen. Trotz dieser Überzahl wollte unserem Team der Siegtreffer aber nicht mehr gelingen.

LiveTicker auf Fussball.de

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Marc Stückler, Sten Hoffmann (ab 75. Felix Bender), Thomas Herrmann, Christian Kautz, Pascal Röner, Julius Rauscher (ab 82. Johannes Britsch), Bernd Schuster, Jakob Föhres (ab 67. Steve Runge), Patrik Koßatz, Louis Schwien und Norman Leßmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.