23. März 2018

Zweiter Sieg in Folge

Alte Herren gewinnen Heimspiel gegen Sporting Clube

Beflügelt von ihrem Auswärtssieg am letzten Wochenende, legte unser Team gleich forsch los. Aber die kalte Dusche kam schnell. Nach einem schnellen Gegenstoß stand ein Angreifer frei vor Torhüter Kai Berghahn und spitzelte den Ball an ihm vorbei ins Tor (0:1, 6.). Aber unsere Elf ließ sich davon nicht beirren. Konsequent wurde weiter in Richtung des Gästetors gespielt. Der verdiente Lohn folgte kurz vor dem Seitenwechsel. Ein lang geschlagener Freistoß kam über Umwege zu Paul Schäfer, der den Ball über die Linie bugsierte (1:1, 32.).

Nach dem Seitenwechsel spielte sich das Geschehen weitgehend vor dem Gästetor ab. Hatten diese in der ersten Halbzeit zuviel Luft beim reklamieren und lamentieren gelassen? Unserer Führungstreffer resultierte wieder aus einem Freistoß. Der Schuss ging zunächst an die Latte und kam von dort zu Malo der den Ball über die Linie brachte (2:1,  44.). Den Schlusspunkt setzte David Richter. Plötzlich stand er ziemlich unbedrängt frei und setzte den Ball aus rund 18 Metern in die Maschen (3:1, 57.). Damit war das Spiel endgültig für unser Team gelaufen. Durch diesen Erfolg zogen sie punktemäßig mit den Gästen gleich.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kai Berghahn, Mazlam Lam, Maximilian Franke, Malo, Partrick Eichentopf, Daniel Sitz, Paul Schäfer, David Richter, Dietmar Gietzen, Mirco Warnetzki und Bernd Schuster

Eingewechselt wurde:

Philippos Anthumosoglou

LiveTicker bei Fussball.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .