Weiter erfolgreich

A-Junioren wahren durch einen Auswärtssieg bei Paloma die Möglichkeit, die Aufstiegsrunde zur Landesliga zu erreichen.

Beim Tabellenschlusslicht legte unsere Elf gleich gut los und  hatte die Partie früh im Griff. Nach einem Foul gab es kurz vor dem Strafraum Freistoß für unser Team. Celvin Kaiser konnte mit einem platzierten Schuss die Führung erzielen (0:1, 10.). Im Anschluss gab es mehrere sehr gute Möglichkeiten für unsere Spieler. Bei der besten traf Admir Redepi nur den Innenpfosten, von wo der Ball wieder zurück ins Feld sprang (13.).  Diese guten Möglichkeiten blieben aber zunächst ungenutzt. Nachdem ein Angriff der Hausherren abgefangen wurde, kam der Ball zu Admir Redepi der in Richtung Tor starten konnte und einschieben konnte (0:2, 28.). Nur wenig später erzielte der aufgerückte Innenverteidiger Lucas Posewang den Treffer zum 0:3 (31.), der gleichzeitig der Halbzeitstand war,

Kurz nach dem Seitenwechsel wurde Martin Frentzen gefoult und fiel dabei unglücklich auf den Arm. Er musste ausgewechselt werden und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Gute Besserung Martin!

Nun verflachte die Partie ein wenig und die Gastgeber kamen etwas besser ins Spiel. In Gefahr brachten sie unser Tor aber nur selten. Als Admir Redepi  erneut traf (0:4, 74.) war die Partie endgültig entschieden.

Mit diesem Sieg sicherte sich unser Team den zweiten Tabellenplatz. Aus den beiden noch ausstehenden Spielen reicht ihnen nun ein Punkt, um die Aufstiegsrunde zu erreichen, die im Frühjahr ausgespielt wird.

LiveTicker auf Fussball.de

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Emin Uzunay, Kevin Wehnke, Lucas Posewang, Justin Janssen, Arthur Wagner, Maximilian Zaufall, Luis Gärtner, Admir Redepi, Martin  Frentzen, Noel Dudzus und Celvin Kaiser.

Eingewechselt wurden:

Florian Zyberaj, Philip Wolter, Klaudiusz Bednarz und Hamayoon Butt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.