Ungewohnt

Nach Monaten in der Halle, waren unsere jungen D-Junioren erstmals wieder im Freien aktiv und verloren bei VfL Lohbrügge mit 1:6.

Zu Beginn hatten unsere Jungs noch einige Probleme, sich mit dem ungewohnten Terrain zu Recht zu finden. So gerieten sie auch schnell mit 0:3 in Rückstand. Doch nach und nach gewöhnten sie sich wieder an das Spielen auf dem Kunstrasen und gestalteten die Partie offener. So konnten die Lohbrügger zwar bis zu einem 0:6 davonziehen, aber unser Team hatte in dieser Phase auch schon die eine oder andere Tormöglichkeit. So fiel der Ehrentreffer zum 1:6 Endstand auch nicht überraschend. Für den verdienten Treffer zeichnete Fabian verantwortlich.

Im Einsatz war fast der gesamte Kader unserer jüngeren D-Junioren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.