Trainingslager

In Hamburg gehen die Schulferien zu Ende, damit steigen auch unsere Juniorenfußballer wieder ins Training ein. Trainer Paul Schäfer nutzte dies, um mit seinen C-Junioren ein kleines Trainingslager zu absolvieren.

Von Morgens um 9 Uhr bis Nachmittags gegen 17 Uhr traf sich am Donnerstag und Freitag das Team beim Clubhaus an den Sander Tannen. Dabei wurden nicht nur Ausdauerübungen sondern auch spielerische Einheiten absolviert.

Nach einem intensiven Aufwärmen wurden die „beliebten“ Stadionrunden gedreht. Die Spitzenreiter schafften dabei 17 Runden (mit jeweils 400) Metern! Auch der Ball kam natürlich ins Spiel. Auf dem Kunstrasenplatz wurde gekickt.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und einer Ruhepause ging es dann mit dem Fahrrad in die Boberger Dünen. Dort hatten die Jungs viel Spaß mit dem Frisbee. Aber auch dorthin war natürlich ein Fußball mitgenommen worden.

Am Abend waren die Jungs dann natürlich geschafft, aber Spaß hat es ihnen trotzdem gemacht.

Nun hoffen sie auf eine erfolgreiche erste Saison als C-Junioren.

2 Gedanken zu „Trainingslager“

  1. Tolle Sache, in den Ferien so ein kleines Trainingslager anzubieten!
    Schön auch, dass die nähere Umgebung – hier die einzigartigen Boberger Dünen (Klasse Fotos) mit einbezogen wurden. Unglaublich, dass die kleinen Knirpse, die mit Paul ganz von Anfang an dabei sind, jetzt schon C-Jugend spielen.
    Viel Spaß und Erfolg für die kommende Saison!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.