Spielerporträt Omoremi Hicken

Auch wenn Omoremi Hicken bisher nicht so oft auf dem Platz stand, ist er durch seine positive Ausstrahlung ein wichtiger Bestandteil unserer 2. Herren und auch bei den Fans sehr beliebt.

Hallo Omoremi, bitte stelle Dich doch einmal kurz vor:

Moin. Ich bin Omoremi Hicken, bin 28 Jahre alt und wurde in Hamburg geboren. Meine Eltern kommen ursprünglich aus Nigeria.

Bei welchen Vereinen hast Du vorher gespielt und auf welcher Position spielst Du am liebsten?

Ich habe bisher bei TSG Bergedorf eine kurze Zeit gekickt, bis ich mit dem Mannschaftssport aufgehört und angefangen habe, regelmäßig mit mehreren Freunden am Bolzplatz zu kicken.
Ich spiele gerne im Sturm oder Flügel.

Was hat Dich bewogen für unsere Mannschaft aufzulaufen?

Ich habe durch einen Bekannten zum ASV gefunden und bin sehr glücklich ein Teil der großen Familie zu sein.

Gibt es Spiele oder Ereignisse, an die Du Dich besonders gerne erinnerst?

Das größte Ereignis in meinem Leben sind meine Eltern und meine Geschwister genauso wie meine Freundin und ihre Familie.

Was sind Deine sportlichen Ziele (persönlich und mit der Mannschaft)?

Mein persönliches Ziel ist es mir immer selber treu zu bleiben.
Sportlich will ich mit der Mannschaft und den Kollegen hoch hinaus.

Dein Lieblingsessen?

Dein Lieblingsgetränk?

Eis Tee Arizona

Deine Lieblingsmusik?

Rap/Hip Hop

Dein Lieblingsspieler?

Thierry Henry / CR7

Betreibst Du noch weitere Sportarten?

Kraftsport

Über was kannst Du dich am meisten ärgern oder aufregen?

Mich regen Fremdenfeindlichkeit, Arroganz, Heuchler und Menschen die keine eigene Meinung haben auf.

Was würdest Du auf die berühmte einsame Insel mitnehmen?

Ich würde nur meine Freundin mitnehmen wollen.

Zum Schluss, was wolltest Du immer schon einmal loswerden?

Egal was kommt, aufgeben ist keine Option!

Vielen Dank für das Interview

Ein Gedanke zu „Spielerporträt Omoremi Hicken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.