Spielerporträt Leon Obenland

Wir wollen hier in loser Folge die Spieler unserer Mannschaft vorstellen. Wir starten mit unserem Neuzugang Leon Obenland.

Hallo Leon, Du bist ja jetzt neu bei uns in der Mannschaft. Bitte stelle Dich doch einmal kurz vor:

Ich heiße Leon Obenland und bin am 25.1.1995 in Reinbek geboren. Seit meiner Geburt ist Reinbek auch mein Wohnort und ich fühle mich da auch sehr wohl.
Ich spiele jetzt seit 16 Jahren Fussball und kann mir ein Leben ohne Fussball nicht vorstellen außerdem gehe ich zum Fitness und laufe regelmäßig.

Bei welchen Vereinen hast Du vorher gespielt und auf welcher Position spielst Du am liebsten?

Ich habe beim TSV Reinbek angefangen Fussball zu spielen. Von hier aus bin ich zu SVNA gewechselt und habe dann auch im Laufe der Jugend öfter gewechselt zu Vereinen wie z.B. Osteinbek und Concordia. Bei Cordi blieb ich auch sehr lange bis sich die Mannschaft aufgelöst hat. Von hier aus bin ich nach Glinde gewechselt. Dort blieb ich nicht lange und habe dann mit 17 Jahren bereits angefangen im Herrenbereich beim TSV Reinbek zuspielen. Jetzt hat mich der Weg zum ASV geführt und ich hoffe auf eine lange und geile Zeit mit diesem Club.
Ich fühle mich im offensiven Bereich sehr gut aufgehoben als Stürmer oder offensiver Mittelfeldspieler. Bei alten Vereinen habe ich aber auch im defensiven Mittelfeld gespielt und bin auch gegen diese Position nicht abgeneigt.

Gibt es Spiele oder Ereignisse, an die Du Dich besonders gerne erinnerst?

Ja, zwei Tage werde ich wohl noch sehr lange im Kopf behalten.
Einmal wie ich mit Concordia bei einen Internationalen Turnier in Kopenhagen den 1. Platz geholt habe und ich dort zum besten Spieler gewählt und Torschützenkönig wurde.
Und das zweite Ereignis war letztes Jahr. Ich stand nach einer langen Verletzungspause endlich wieder auf dem Platz und habe 3 Tore geschossen was eigentlich eher nebensächlich ist aber es war ein verdammt gutes Gefühl nach so einer langen und schweren Verletzung wieder zu kommen und zu merken das sich die Arbeit die ich geleistet habe um wieder fit zu werden wie Krafttraining, Laufen gehen und vieles mehr sich gelohnt hat.

Was hat Dich bewogen zu unserer Mannschaft zu wechseln?

Ich habe das Spiel von uns gegen meinen alten Verein gesehen und die Atmosphäre die bei einen Kreisklassenspiel herrschte war einfach der Wahnsinn. Es standen nicht nur die guten ASV Spieler auf dem Platz sondern man hat auch den Rückhalt der Fans und des Trainerstabes gespürt, eben ein eingeschworenes Team. Ich habe mich nach diesem Spiel mit einigen jetzigen Mannschaftskameraden unterhalten und mich dazu entschieden ASV weiter zu verfolgen und zum Probetraining zu kommen, sobald ich fit war.

Was sind Deine sportlichen Ziele (persönlich und mit der Mannschaft)?

Mein persönliches Ziel ist es so schnell wie möglich an meine Bestform ran zukommen.
Das Ziel mit der Mannschaft denke ich ist klar. Ich will schnellst möglichst aufsteigen und am liebsten von da aus auch direkt durchmarschieren in die Bezirksliga. Das wäre bei unserer Mannschaft auch ein realistisches Ziel.

Lieblingsessen:

Ich habe gar kein Lieblingsessen aber mag die Italienische Küche sehr sehr gerne.

Lieblingsgetränk:

Ich trinke eigentlich hauptsächlich Saft

Lieblingsmusik:

Bei mir laufen eigentlich immer nur die Charts. Vor dem Spiel höre ich aber auch ganz gerne etwas rockiges um auf Drehzahl zukommen.

Was würdest Du auf die berühmte einsame Insel mitnehmen?

Meine Familie meine Freunde und einen Fussball

Zum Schluss, was wolltest Du immer schon einmal loswerden?

Ich wollte mich noch einmal beim Team sowie beim Trainerstab und auch beim gesamten Verein bedanken das sie mich so wunderbar aufgenommen haben und es mir leicht gemacht haben mich wie ein Teil vom Team zu fühlen. Ich gehe davon aus das wir alle gemeinsam eine geile Zeit miteinander haben werden und wir jeden Titel in Angriff nehmen sollten.

Vielen Dank für dieses Interview.

Hier geht es zu den Spielerdaten von Leon Obenland

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.