Spiel gedreht

Zur Halbzeit lagen unsere C-Junioren noch zurück, dann gewannen sie gegen Atlantik 97 mit 7:3.

Es hatte so schön für unsere Mannschaft begonnen. Bereits in der 4. Minute hatte David O. sie mit 1:0 in Führung gebracht. Doch dann schossen die Gäste, in einer weitgehend ausgeglichenen ersten Hälfte, 3 Treffer. So gingen unsere Spieler mit einem 1:3 Rückstand in die Pause.

Dort wurden sie von Trainer Paul Schäfer moralisch aufgebaut und an ihre Stärken  erinnert. Als Julius kurz nach dem Wiederanpfiff mit einem schön verwandelten direkten Freistoß traf (2:3, 37.) bekamen sie zusätzlichen Auftrieb. Und wieder gab es einen Freistoß an der Strafraumgrenze. Erneut war es Julius der anlief und zum Ausgleich traf (3:3, 47.). Nun ließen die Gäste zunehmends nach und unsere Mannschaft konnte das Spiel zunehmends in die Hand nehmen. Die folgenden Treffer waren die logische Folge. Zunächst traf Moyez (4:3,  54,) bevor David O. (5:3, 58.), David M. (6.3, 66.) und Levent (7:3, 69.) den Sack endgültig zu machten.

Durch den Erfolg übernahmen sie auch noch die Tabellenführung!

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Thomas, Vischant, Adrian R., Rimon Moyez, Jean Pierre, Daniel, David M., David O., Adrianz Z. und Julius

Eingewechselt wurden:

Levent, Colin und Issa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.