Spannung pur

In einer bis zum Abpfiff spannenden Partie spielten unsere 1. Herren 1:1 gegen den TSV Glinde 1

In der ersten Hälfte fand unsere Elf nicht richtig ins Spiel. Zu oft landeten die Abspiele in den Füßen der Gäste. Diese konnten daraus aber keinen Nutzen ziehen.

Nach dem Seitenwechsel lief es dann besser für unser Team. Nun konnten auch sie vermehrt Akzente setzen, Aber die Bemühungen beider Angriffsreihen blieben zunächst weiter erfolglos. Als nach 67 Minuten Philip Nennstiel mit gelb/rot das Spielfeld verlassen musste war zu befürchten, dass das Pendel zu Gunsten der Gäste ausschlagen würde. Unsere Mannschaft hielt aber weiter gut dagegen und hielt die Partie offen. Als weit zurückhängende Mirco Dell einen langen Ball auf Benjamin Vermehren spielte, startete dieser von der linken Außenposition in Richtung Tor. Er konnte noch den weit aus dem Tor geeilten Keeper überlisten und der Ball rollte gemächlich in Richtung Tor, wo er dann auch am langen Pfosten einschlug (1:0, 76.), Nun setzten die Gäste alles auf eine Karte, wodurch sich gute Möglichkeiten für beide Teams ergaben. Aber die Schützen trieben die Trainer und Zuschauer fast zur Verzweiflung, da sie selbst beste Gelegenheiten ungenutzt ließen. Die ging so bis in die Nachspielzeit. Ein lang geschlagener Ball kam zu Jakob Ernst der ihn in Richtung Tor verlängerte. Einer unserer Abwehrspieler schlug noch über den Ball und Torhüter Björn Garvs kam auch nicht mehr ran. Der Ball ging neben dem Pfosten ins Netz (1:1. 90+). Aber es war immer noch nicht Schluss. Nach einem Abwehrfehler liefen plötzlich 3 Glinder Angreifer in Richtung unseres Tors. Aber der ballführende Spieler versemmelte und schoss freistehend am Tor vorbei.

So blieb es bei dem Unentschieden. Wobei beide Teams durchaus auch die Möglichkeit gehabt hätten, dass Spiel für sich zu entscheiden.

Bitter, dass auch in dieser Begegnung wieder einige unserer Spieler Blessuren davon trugen. Wir wünschen ihnen gute Besserung und hoffen, dass sie uns bald wieder zur Verfügung stehen.

LiveTicker bei Fussball.de

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Björn Garvs, Philip Nennstiel, Malte Adden, Julian Bieber (ab 19. Thomas Herrmann), Daniel Wagner, Ugur Naci Karakas, Roy Bannasch, Kevin Holthöfer (ab 63. Mikel Jascon Ehmke), Mirco Dell, Benjamin Vermehren und Justin Gauger (ab 71. Florian Heinze)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.