27. Januar 2018

Sieg zum Schluß

Im letzten Spiel unter Trainer Ingo Arndt, siegen unsere jungen D-Junioren.

In der Hallenrunde stand für unser Team der letzte Spieltag der Hallenrunde auf dem Programm. Dabei konnten sie zwei Siege feiern.

ASV Bergedorf 85 – Düneberg 5:2

Im Auftaktspiel waren unsere Jungs mit 5:2 erfolgreich. In der 2. Minute wurde eine von Birgean hereingeschlagene Ecke zur 1:0 Führung abgefälscht. Diese Führung hatte allerdings nicht lange Bestand, kurze Zeit später (3.) kam Düneberg zum Ausgleich. Aber Mateo ließ sich nicht lange bitten und konnte unsere Mannschaft durch zwei Treffer (5. und 6.) wieder in Führung bringen. Düneberg konnte zwar unverzüglich nochmals verkürzen (3:2, 6.). Aber der Nico (8.) und erneut Mateo (10.) stellten den Endstand her. Nico war neben seinem Treffer auch an fast allen weiteren Treffern als Vorlagengeber beteiligt.

VSG Stapelfeld – ASV Bergedorf 85 2:0

In dieser Begegnung wartete auf unsere Teams der Tabellenzweite, der auch in den vorhergehenden Partien eine starke Leistung geboten hatte. Unglücklich gerieten sie bereits in der 1. Minute in Rückstand. Sie versuchten zwar alles, diesen noch zu drehen, mussten aber in  der 7. Minute den zweiten Treffer zum 2:0 Endstand hinnehmen.

ASV Bergedorf 85 – SC Vier- und Marschlande 1:4

Dieser Gegner stand in der Tabelle unmittelbar vor unserer Mannschaft und hätte mit einem Sieg eventuell überholt werden können. Aber es wurde die erwartet schwere Aufgabe. Unsere Jungs setzten das Team vom SCVM bereits in deren Hälfte unter Druck und mussten zwei schnelle Kontertore hinnehmen (2. und 4.). Als Nico, mit einem Konter, wenig später den Anschlußtreffer erzielen konnte (1:2, 6.) schien eine Wende möglich zu sein. Durch einen unglücklichen Abspielfehler kamen die Spieler vom SCVM zum 1:3 (8.). Der 1:4 Endstand (11.) entstand, als eine scharfe Hereingabe von einem Abwehrspieler ins eigene Tor gelenkt wurde. Weitere mögliche Gegentreffer konnten von Torhüter Jan vereitelt werden. Der SCVM hat dann an diesem Spieltag auch alle Spiele gewonnen!

Voran Ohe – ASV Bergedorf 85 0:3

Zum Abschluss sollte noch einmal ein Sieg her und der gelang auch. In der  5. Minute setzte sich Gracjan gegen mehrere Gegenspieler durch und konnte zur Führung einschieben. Als Nico mit einem schönen Schuss nur die Latte traf, war Mateo zur Stelle und konnte den Ball über die Linie drücken (0:2, 9.). Unser Team machte weiter Druck und wurde nochmals belohnt. Unmittelbar vor dem Schlußpfiff kam eine scharfe Hereingabe von der rechten Seite und wurde von Nico über die Linie gedrückt.

Für unsere Mannschaft waren im Einsatz:

Jan, Karol, Jonas, Birgean, Nico, Mateo, Gracjan und Jaques

So konnte Trainer Ingo Arndt mit einem Sieg verabschiedet werden. Zum Abschied gab es für ihn auch noch einen Kuchen und ein paar Geschenke.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.