Regen zum Trotz

Bei äußerst unangenehmen Regen mussten die Spieler lange warten, bis der Anpfiff erklang. Da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen war, sprang der anwesende Andre Kochsiek (SVNA) ein. Aber der Anpfiff verzögerte sich dadurch natürlich. Im Spiel übernahm unsere Elf gegen das Schlusslicht der Tabelle aber sofort die Herrschaft. Der  Lohn war die frühe Führung durch Marc Fichtner (1:0, 10.) Nur wenig später konnte sich Oliver Seidler durchsetzen und erhöhen (2:0, 13.). Als Marc Fichtner vor der Pause seinen zweiten Treffer (3:0, 29.) beisteuerte, war die Partie entschieden. Dazu waren die Gastgeber zu harmlos und konnten das Tor von Kay Menke nie wirklich in Gefahr bringen.

Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie zunehmend. Den Treffer zum 4:0 Endstand erzielte Dirk Clausen in der 48. Minute.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kay Menke, Denny Willers, Andreas Bienek, Marco Eickhoff, Marco Schlegel, Oliver Seidler, Michael Düsel, Michael Reicherseder, Marc Fichtner, Dirk  Clausen und Christian Pohl.

Eingewechselt wurde:

Thorsten Janssen.

LiveTicker auf Fussball.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.