Ohne uns

Auch die Bezirksliga Ost startet wieder mit den Punktspielen. Unser Team hat aber noch spielfrei, da ihr ursprünglicher Gegner Elazig Spor seine Mannschaft zurückgezogen hat.

Vorschau auf den 21. Spieltag der Bezirksliga Ost

Tabellenführer Ahrensburger TSV 1 spielt bei SV Börnsen 1 (2.) – Sonnabend 29.02.20 – 15.00 Uhr

Natürlich das Schlagerspiel des Wochenendes. Sofern es stattfinden kann, wird es sicherlich viele Zuschauer anlocken.

Ahrensburg verlor das letzte Spiel bei MSV Hamburg mit 0:6. Aber ihr Vorsprung ist groß genug und sie behaupteten Platz 1. Sie werden aber in dieser Partie auch auf ihren Top-Torjäger Mihai-Vladut Bitez verzichten müssen, der im Spiel gegen MSV die rote Karte gesehen hat.

Börnsen musste am letzten Spieltag pausieren, da das Spiel gegen Schwarzenbek ausfiel. Aber sie hatten dafür in diesem Jahr bereits ein Erfolgserlebnis. In einem Nachholspiel bezwangen sie Farmsen mit 3:1.

Mit einem Sieg könnte Börnsen noch einmal für Spannung im Meisterschaftsrennen sorgen.

Das Hinspiel gewann Ahrensburg mit 3:1

MSV Hamburg 1 (3.) spielt bei HT 16 1 (12.) – Sonntag 01.03.20, 11.30 Uhr

Auch hier wird sich sicherlich erst kurzfristig entscheiden, ob an der Legienstraße gespielt werden kann.

MSV Hamburg wird mit breiter Brust in das Spiel gehen. Der 6:0 Sieg über Ahrensburg war schon eine Hausnummer.

HT 16 hat in diesem Jahr schon zwei Nachholspiele absolviert. Dem 3:2 Sieg bei unserer Elf, folgte eine 1:5 Niederlage beim SC Vier- und Marschlande. Aber sie konnten die Abstiegsplätze verlassen.

Wenn das Spiel ausgetragen werden kann, ist der HT 16 durchaus einiges zuzutrauen, denn der Untergrund (Grand) ist für die Gäste eher ungewohnt.

Im Hinspiel setzte sich MSV mit 2:0 durch.

SC Wentorf 1 (4.) reist zu ETSV Hamburg 1 (13.) – Freitag 28.02.20, 19.00 Uhr

Wentorf verabschiedete sich mit einem 4;1 Sieg über Glinde in die Winterpause und bewahrte so die Ambitionen auf einen vorderen Platz.

ETSV musste sich mit einem 2:2 beim Schlusslicht TSV Wandsetal begnügen. Dadurch fielen sie auf Rang 13 zurück und stecken in akuter Abstiegsgefahr. Farmsen auf dem ersten Abstiegsrang hat die gleiche Punktzahl und noch ein Spiel mehr zu absolvieren.

Im Hinspiel trennten sich die Teams 1:1. Ein Punkt ist diesmal aber für beide Teams eigentlich zu wenig.

Barsbütteler SV 1 (5.) empfängt SC Vier- und Marschlande 1 (7.) – Freitag 28.02.20, 20.00 Uhr

Barsbüttel hatte am letzten Spieltag spielfrei. Aber sie haben Rang 2 noch im Visier.

Der SCVM konnte zuletzt gegen 2 Kellerkinder die vollen Punkte holen. Am letzten kompletten Spieltag, schlugen sie Farmsen mit 3:0. Das Nachholspiel gegen HT 16 entschieden sie mit 5:1 für sich.

Das Hinspiel gewann Barsbüttel deutlich mit 5:2.

TSV Glinde (6.) hat Heimrecht gegen FSV Geesthacht 1 (10.) – Sonntag 01.03.20 – 15.30 Uhr

Glindes Ambitionen auf Rang 2 erhielten durch eine 1:4 Niederlage in Wentorf einen kleinen Dämpfer. Aber auch sie bleiben im Rennen.

Geesthacht schlug im letzten Spiel unsere Elf mit 3:0 und bewegt sich zur Zeit im ruhigen Fahrwasser.

Wenn Glinde weiter im Kampf um Rang 2 dabei bleiben will, benötigen sie einen Sieg. Im Hinspiel trennten sich die Teams 2:2.

Unser ASV Bergedorf 85 1 (8.) hat spielfrei

Unser Elf greift erst in der kommenden Woche wieder in das Punktspielgeschehen ein.

SC Schwarzenbek 1 (9.) trifft zu Hause auf TSV Wandsetal 1 (15.) – Sonntag 01.03.20 – 14.00 Uhr

In Schwarzenbek geht der Blick zur Zeit hauptsächlich in den Himmel. Wie wird das Wetter? In der letzten Zeit ließen die Witterungsbedingungen keine Heimspiele zu. So ist das Team schon mit einigen Spielen im Rückstand.

Wandsetal holte am letzten Spieltag ein 2:2 gegen ETSV. In einem Nachholspiel unterlagen sie danach gegen unsere Elf mit 1:2. Sie verharren daher auf dem letzten Platz. Nun bedarf es einer Kraftanstrengung um dem Abstieg noch zu entgehen. Ein Auswärtssieg in Schwarzenbek wäre sicherlich eine große Hilfe.

Das Hinspiel gewann Schwarzenbek mit 2:0.

SC Eilbek 1 (11.) spielt beim Farmsener TV 1 (14.) – Sonntag 01.03.20 – 11.00 Uhr

Beide Teams stecken in akuter Abstiegsgefahr. Farmsen belegt derzeit sogar einen Abstiegsrang und Eilbek hat nur einen Punkt mehr auf dem Konto.

Farmsen musste zuletzt zwei Niederlagen hinnehmen. Am letzten Spieltag verloren sie mit 0:3 beim SCVM. Beim Nachholspiel inn Börnsen gab es eine 1:3 Niederlage.

Eilbek konnte am letzten Spieltag hingegen ein Erfolgserlebnis verbuchen. Sie besiegten HT 16 mit 5:4..

Kann Eilbek den Hinspielerfolg (4:1) wiederholen?

Spieltagsübersicht

(sollte noch der vorhergehende Spieltag angezeigt werden, kann dieser durch die Pfeiltaste verändert werden). Eventuelle Spielausfälle werden dort ebenfalls angezeigt.

Nach der Abmeldung von Elazig Spor gibt es jetzt nur noch zwei sportliche Absteiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.